Abo
  • Services:
Anzeige

Xen - Virtualisierung reif für den Unternehmenseinsatz?

Die Frage, in wie weit eine noch verhältnismäßig junge Open-Source-Software als stabil genug für den Einsatz in Unternehmen betrachtet werden kann, ist zumindest nicht eindeutig zu beantworten. Klar ist aber eines: An sich sagen Novell und Red Hat dasselbe über Xen - nur mit anderen Worten und aus anderen Perspektiven. Red Hat betrachtet Funktionen wie die Live-Migration als zu instabil. Also liefert der Distributor Xen noch nicht aus und wartet gar mit der Verfügbarkeit von RHEL 5 ab, bis Xen so weit ist.

Anzeige

Und auch Novell sieht die Live-Migration als nicht ausgereift an und unterstützt sie einfach noch nicht. Die Virtualisierungstechnik möchte der Anbieter seinen Kunden dennoch nicht vorenthalten und stellt sie ihnen daher für Evaluierungszwecke zur Verfügung. Allerdings unterstützt der Distributor auch nur die Teile der Software, von denen er wirklich überzeugt ist.

Dass beide Unternehmen Arbeit in Xen stecken und umfangreiche Tests durchführen, steht außer Frage. Dass beide Xen für noch nicht absolut reif für den Unternehmenseinsatz halten, lässt sich zwischen den Zeilen ebenfalls herauslesen. Unabhängig davon stehen aber beide Firmen zu der Virtualisierungslösung Xen und planen diese über kurz oder lang komplett zu unterstützen. Auf eine alternative Virtualisierungstechnik möchte man wohl auf beiden Seiten nicht ausweichen. In den aktuellen Diskussionen um Xen spiegeln sich daher wohl nur die unterschiedlichen Ansätze der beiden Linux-Distributoren wider.

 Xen - Virtualisierung reif für den Unternehmenseinsatz?

eye home zur Startseite
RipClaw 15. Aug 2006

Bei erfahrenen Leuten wird der Support kaum genutzt. Das hat mit RedHat Enterprise...

grgds 14. Aug 2006

ich versteh auch nich worrauf er hinaus will einfach ignorieren dann hört er von alleine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Ladenburg
  2. Landeshauptstadt Potsdam, Potsdam
  3. SCA Schucker GmbH & Co. KG, Bretten
  4. Daimler AG, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  2. 14,99€
  3. 10,18€

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

  1. Re: Eine wirksame Lösung gibt es von der Firma...

    Cordesh | 21:29

  2. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    thinksimple | 21:28

  3. Re: Sinn???

    Carl Weathers | 21:23

  4. hm, brauche ich das smartphone, um mein lambo zu...

    itse | 21:22

  5. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    Phantom | 21:22


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel