• IT-Karriere:
  • Services:

Kommerzieller Debian-Support von HP

Debian steht hinter Red Hat und Novell in der zweiten Reihe

HP will künftig Debian GNU/Linux auf Servern der Serien ProLiant und BladeSystem mit kommerziellem Support unterstützen. Seit Jahren gilt HP als einer der Förderer von Debian, mit dem aktuellen Schritt geht der Computer-Hersteller einen Schritt weiter.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings bleiben Novell und Red Hat auch bei HP die bevorzugten Linux-Partner, Debian steht was das Marketing angeht in der zweiten Reihe. Dennoch, HP wird kommerziellen Support für Debian anbieten und in gewisser Weise steht HP dem Debian-Projekt näher als seinen kommerziellen Linux-Partnern.

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  2. CHECK24 Versicherungsservice GmbH, München

Beispielsweise ist der ehemalige Debian-Projektleiter Bdale Garbee heute als Chief Technologist bei HP für die Bereiche Open Source und Linux zuständig. Auch Bruce Perens, ebenfalls einst Debian-Projektleiter, arbeitete lange Zeit für HP. Zudem kommt Debian bei HP schon seit geraumer Zeit zum Einsatz, das Engagegement für Debian reicht rund 10 Jahre zurück.

Laut Linuxworld Australia will HP Debian nicht nur auf ProLiant- und BladeSystem-Servern unterstützen, mit dem HP t5725 ist auch ein Thin-Client-Server geplant. CNet macht vor allem wachsenden Preisdruck als Grund für HPs erweitertes Linux-Engagement aus, denn bei Debian fallen eben keine Abo-Gebühren an, wie sie Red Hat oder Novell verlangen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€
  2. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  3. 15,99€

Debian-Jünger 15. Aug 2006

ahhhja, du Dödel, dann guck mal nach, von was Ubuntu abstammt... Ubuntu schön und gut...

Nogger 14. Aug 2006

Naja, es geht ja um (corporate) Support etc. 'ne Debian-Version auf 'nen HP Server zu...

Melanchtor 14. Aug 2006

...fehlte vielen Firmen doch bisher die Möglichkeit, Supportverträge abzuschließen, die...


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /