Abo
  • Services:

Microsoft bringt kostenlose Blog-Software für Windows

Offline-Werkzeug zum Erstellen neuer Beiträge

Mit dem Windows Live Writer hat Microsoft eine kostenlose Betaversion einer Software zum Download bereit gestellt, mit der sich eigene Blogs pflegen und Inhalte hinaufladen lassen. Die Windows-Software kann offline arbeiten und bietet eine WYSIWYG-Ansicht des zu schreibenden Beitrags.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Live Writer
Windows Live Writer
Microsoft betritt mit der Software kein Neuland: Offline-Editoren zum Pflegen von Blogs gibt es seit einiger Zeit, beispielsweise erlauben RocketPost und Qumana derartige Funktionen. RocketPost ist allerdings nur in einer beschränkten Version kostenlos, während die Software von Qumana generell kostenfrei ist - aber für ein Werbesystem wirbt, das Kunden mitverdienen lässt.

Stellenmarkt
  1. dmTECH, Karlsruhe
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Windows Live Writer
Windows Live Writer
Windows Live Writer bietet eine Sicht im WYSIWYG-Modus und zeigt auf Wunsch auch den HTML-Code, der ebenfalls editiert werden kann. Die Software ist 4,7 MByte groß und unterstützt neben Microsofts eigener Blog-Plattform Windows Live Spaces auch Blogger, LiveJournal, TypePad, WordPress und weitere, die sich über ein Menü auswählen lassen. Zudem kann die Software Bilder und beispielsweise Verweise auf Landkarten von Windows Live Local einbinden. Auch die Stichwortvergabe (Tags) wird unterstützt.

Neben dem Windows Live Writer hat Microsoft ein Programm (SDK) veröffentlicht, mit der Entwickler die Möglichkeiten der Software erweitern können. So könnten in Zukunft beispielsweise andere Medientypen wie etwa Videos mit dem Werkzeug publiziert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-66%) 6,80€
  2. 4,99€
  3. 23,95€

bazille 16. Aug 2006

was für tools gibts denn, die mir meinen eigenen blog auf meiner hp ermöglichen? soweit...

Misdemeanor 14. Aug 2006

Hall zusammen! Ich habe gerade mal die Software getestet ... an und für sich nett mit...

Sven Janssen 14. Aug 2006

Kann MacJournal das nicht?

liox 14. Aug 2006

Quatsch! Wegen der Software für Windows? *tztz* Serendipity is einfach genial... BTW...

BSDDaemon 14. Aug 2006

Naja, das Ding ist fertig... bislang gibt es keine Anregung für neuere entwicklungen...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  2. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia
  3. Bundeskartellamt Probleme bei Übernahme von Unitymedia durch Vodafone

Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

    •  /