Wii - In Leipzig nicht fürs Volk

Nintendo enttäuscht Fans

Nintendo überrascht kurz vor der Games Convention mit einer schlechten Nachricht: Die neue Spielekonsole Wii, deren neuartige Controller und erste Spiele bleiben auch in Leipzig dem Fachpublikum vorbehalten. Bis jetzt wurde erwartet, dass Nintendo die deutsche Spielemesse nutzen würden, um Kunden schon vor dem Verkauf an der neuen Technik spielen zu lassen und zu zeigen, dass sich Spielspaß nicht notwendiger Weise an Hardware-Leistung fest macht.

Artikel veröffentlicht am ,

Erstmals anspielbar für Fachpublikum war Wii auf der US-Spielefachmesse E3 im Mai 2006 - die "Fachbesuchermassen" vor Nintendos großem Wii-Präsentationsbereich ließen damals darauf schließen, dass nicht nur Handel und Medien versammelt waren.

Stellenmarkt
  1. SAP HCM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Haßfurt
  2. SAP S/4 HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
Detailsuche

"Zum jetzigen Zeitpunkt möchten wir Wii vor allem den Journalisten und Händlern zeigen, die nicht die Möglichkeit hatten, zur E3 zu reisen", begründet Nintendo-Deutschland-Chef Dr. Bernd Fakesch die Entscheidung. Damit verschenkt Nintendo allerdings auch eine große Chance, Wii schon vor dem Verkaufsstart einer großen Meute von jungen und erwachsenen Spielefans zu präsentieren.

Während Nintendo die Katze aus dem Sack gelassen hat und vermutlich viele Wii-Interessierte mit der Entscheidung enttäuschen wird, ziert sich Sony Computer Entertainment weiter, dahingehend verbindliche Aussagen zu machen, ob die PlayStation 3 auf der Games Convention für Endkunden spielbar sein wird oder nicht. Es wäre also nicht überraschend, wenn auch die PS3 auf der Messe nur hinter Glas zu sehen ist. Die Games Convention dürfte damit auch in diesem Jahr eher der Xbox 360 gehören.

Zumindest Nintendos Entscheidung wird auch eine politische gewesen sein: Die nächste Tokyo Game Show findet vom 22. bis 24. September 2006 in Japan statt, dem Heimatland des Gamecube-Nachfolgers Wii. Vielleicht eine Versöhnung dafür, dass das Nintendo DS in den USA früher gestartet ist? Sowohl Nintendo als auch Sony Computer Entertainment scheinen sich bestimmte Neuigkeiten für diese Spielemesse aufheben zu wollen.

Zumindest einen Trost gibt es: "Nintendo wird rechtzeitig vor dem Marktstart eine groß angelegte Promotion-Aktion durch ganz Deutschland starten, die jedem Interessierten Gelegenheit bietet, Wii selbst zu spielen. Damit bringen wir den Videospielern Wii praktisch direkt vor die Haustür", verspricht Fakesch.

Auf der Games Convention selbst werden Kunden vor allem neue Spiele für das Nintendo DS Lite ausprobieren können. Darunter befinden sich Titel wie "The Legend of Zelda: Phantom Hourglass", "English Training: Spielend Englisch lernen", "Star Fox DS" und "Pokémon Mystery Dungeon: Team Blau". Daneben gibt es ein Showprogramm mit Musik.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


hardcore dvd 17. Aug 2006

NIgronigo schrieb:-------------------------------------------------------> NeoTiger...

.: 15. Aug 2006

Wieviel wohl Sony in ihre schöne kleine PS3 buttern muss bis da was rausschaut?

Bibabuzzelmann 15. Aug 2006

Dann werden die sicher auch von Zahnärzten empfohlen lol So, jetzt bin ich aber weg :)

-SpäMMy!DX- 14. Aug 2006

Ich hatte eigendlich beschlossen für immer und ewig mit dem Posten im Forum aufzuhören...

Hotohori 14. Aug 2006

Was aber nicht wirklich einleuchtend ist, da Nintendo längst mit der Massenproduktion...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /