Rockstars Bully - American Pie statt Internats-Prügelei?

PlayStation-2-Spiel erscheint im Oktober 2006

Bereits mit seiner ersten Ankündigung von "Bully" hatte Rockstar für Diskussionen gesorgt - aufgeregte Politiker, Psychologen und Elternvereinigungen befürchteten einen Klassenschläger-Simulator mit negativen Folgen für den Schulfrieden. Nun veröffentlichte das Take-2-Entwicklerstudio einen ersten Trailer mit Ausschnitten aus dem Spiel.

Artikel veröffentlicht am ,

Bully (PS2)
Bully (PS2)
Bully wurde auf der US-Spielefachmesse E3 Expo im Mai 2005 bereits einer Hand voll Journalisten gezeigt. Dazu wurden ein paar Screenshots und eine kurze Beschreibung des für die PlayStation 2 geplanten Spiels veröffentlicht, woraus manche ableiteten, dass Bully ein schlechtes Vorbild für Kinder und Jugendliche sein könnte. Dies dürfte einer der Gründe gewesen sein, dass der Publisher Take 2 Interactive verkündete, das Spiel auf 2006 zu verschieben.

Stellenmarkt
  1. IT Enterprise Architect (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  2. Entwickler (w/m/d) Robotic Process Automation
    SWK-NOVATEC GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Bully (PS2)
Bully (PS2)
Der nun veröffentlichte Trailer zeigt ein actionlastiges Internats-Abenteuer, in dem sich ein von seiner Mutter im Stich gelassener missmutiger Schüler namens Jimmy Hopkins behaupten muss. Die schlechte, korrupte Privatschule "Bullworth Academy" beherbergt einen fiesen Direktor, piesackende Lehrer, Streber, Snobs und Schläger. Jimmy muss seinen Mann stehen und sich mit den populären Schülern anlegen, die betrügen, lügen und auf andere herabschauen.

Bully (PS2)
Bully (PS2)
Hier kann es auch mal ruppiger zur Sachen gehen, doch geht es laut Rockstar eher darum, die anderen auszutricksen und selbst gut dazustehen um den Respekt der Mitschüler zu gewinnen und zum König des Schulhofs zu werden. Im Stile eines typischen High-School-Films geht es dabei mal ernster und mal alberner zu. Die im Trailer zu sehenden Spielszenen sehen etwas nach einem American-Pie-Verschnitt von GTA aus.

Im Oktober 2006 soll nur die PlayStation-2-Version von Bully erscheinen, eine Xbox-Version wird es entgegen der ursprünglichen Ankündigung nicht geben. Entwickelt wird das Spiel von RockStar Vancouver, nicht von RockStar North.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


elekelaeiset 05. Sep 2006

guckt euch mal den Film "Bully" an, der lohnt sich wirklich, vorgänger von "Kids"!

AlgorithMan 12. Aug 2006

E3 Expo? Electronic Entertainment Expo Expo, wie?

Sven Janssen 11. Aug 2006

Was lernen wir daraus? Nicht über Dinge sprechen von denen man keinen Plan hat. ;)

Q-Kontinuum 11. Aug 2006

Mir gefällt die Spiel-Idee. Meiner Meinung nach ist das ein witziger Aufhänger für ein...

jojojij2 11. Aug 2006

wäre cool wenns das game fürn pc geben würde...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartphone-App
Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
Artikel
  1. Akkutechnik: Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen
    Akkutechnik
    Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen

    Preise steigen in einem Jahr von Rekordtief auf Rekordhoch. Das Angebot hält mit unerwartet hoher Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkus nicht mit.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Strom für Bitcoin-Produktion: Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk
    Strom für Bitcoin-Produktion
    Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk

    Der US-Bitcoin-Miner Stronghold Digital nimmt die Energierversorung seiner Kryptogeschäfte selbst in die Hand - mit eigenem fossilen Kraftwerk.

  3. Bundestagswahl: Bitte nicht in Jamaika landen!
    Bundestagswahl
    Bitte nicht in Jamaika landen!

    Ampel oder Jamaika: Grüne und FDP müssen sich nach der Bundestagswahl für eine der beiden Koalitionsoptionen entscheiden. Das sollte ihnen leichtfallen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /