Abo
  • IT-Karriere:

Aktualisierte neue Rechtschreibung für TextMaker 2006

Service Pack für TextMaker 2006 bringt USB-Stick-Unterstützung

Mit einem Service Pack lernt die Windows-Textverarbeitung TextMaker 2006 die aktualisierte neue deutsche Rechtschreibung. Zudem kann die Software bequem auf einen USB-Stick übertragen und von diesem auf anderen PCs gestartet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das aktuelle Service Pack für TextMaker 2006 enthält überarbeitete Korrekturfunktionen, so dass Rechtschreibung, Silbentrennung und Thesaurus nach der seit dem 1. August 2006 geltenden neuen deutschen Rechtschreibung arbeiten. Bei Bedarf lassen sich Unterschiede zwischen alter und neuer Schreibung mit blauer Unterkringelung markieren, während fehlerhafte bzw. unbekannte Wörter weiterhin rot unterkringelt werden. In jedem Fall liefert die Software Korrekturvorschläge samt Erläuterung per Mausklick. Wahlweise korrigiert TextMaker Dokumente weiterhin nach den seit 1996 nicht mehr gültigen Rechtschreibregeln.

Stellenmarkt
  1. Concardis GmbH, Eschborn
  2. Putzmeister Holding GmbH über KKC Berater Personalberatung, Aichtal

Als weitere Neuerung beschert das TextMaker-Update, dass die Textverarbeitung problemlos auf einen USB-Stick oder einen Wechseldatenträger übertragen werden kann. Ein Synchronisieren-Befehl kopiert die TextMaker-Applikation mitsamt Dokumenten auf einen USB-Stick, um die Textverarbeitung bequem auf anderen PCs nutzen zu können. Eine Installation der Software auf Fremd-PCs ist nicht erforderlich. Zudem arbeitet die Hilfefunktion in TextMaker 2006 nun kontextsensitiv, so dass sich Fragen leichter beantworten lassen sollten. Schließlich beseitigt das Service Pack nach SoftMaker-Angaben einige kleine Programmfehler.

Kürzlich hatte Microsoft seiner Office-Suite ein Update der Korrekturfunktionen angedeihen lassen, so dass zumindest Office 2003 die aktualisierte neue Rechtschreibung beherrscht. Auch für Office XP ist eine Korrektur-Aktualisierung geplant, allerdings gibt es diese bislang nicht.

Das knapp 10 MByte große Service Pack für TextMaker 2006 steht ab sofort für die Windows-Plattform kostenlos zum Download bereit. TextMaker 2006 kostet als Vollversion 49,95 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-77%) 11,50€
  3. 1,12€
  4. 1,19€

Folgen Sie uns
       


Harry Potter Wizards Unite angespielt

Harry Potter Go? Zum Glück hat der neue AR-Titel auch ein paar eigene Ideen zu bieten.

Harry Potter Wizards Unite angespielt Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


      •  /