• IT-Karriere:
  • Services:

SMS gesucht: Uni hilft bei Verbrechensbekämpfung

Kurznachrichten sollen analysiert werden und Personen identifizieren

Die Universität von Leicester sucht SMS-Texte. Es soll eine Studie gestartet werden, die Ähnlichkeiten und Unterschiede in den eingesandten Kurztexten analysiert. Praktischen Nutzen könnte die Studie in der Verbrechensbekämpfung finden. So versprechen sich die Forscher, dass Personen anhand gefälschter SMS identifiziert werden könnten.

Artikel veröffentlicht am , yg

Jeder einzelne hat seinen eigenen Stil, sich auszudrücken. Gleichzeitig entwickeln verschiedene Gruppen ihre Kommunikationscodes. Anhand der SMS sollen Muster erstellt werden, die die Zuordnung und eventuelle Identifikation von Personen über die 160-Zeichen-Texte ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. ESCHA GmbH & Co. KG, Halver
  2. BAM Corporate Services GmbH, Frankfurt am Main

Auf die Idee kamen die Forscher, als sie von einem Mordfall via BBC erfuhren. Ein Bauhandwerker tötete seine Nichte. Um die Tat zu verschleiern, sandte er zwei SMS. Die Ermittler stellten in den Kurztexten verwendete Abkürzungen und Ausdrucksweisen fest, die die junge Frau so wahrscheinlich nicht verwendet hätte. Ein Abgleich mit Zeit und Ort, von dem die SMS verschickt wurden, bestätigte diese Theorie. Wurde die eine SMS noch von ihrem Haus versandt, ging die zweite von der Baustelle aus weg, auf der der Onkel arbeitete.

Die School of Psychology der Universität Leicester bittet auf einer Webseite um die Einsendung von Originaltexten. Ob deutsche SMS erwünscht sind, ist fraglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 9,99€
  2. 46,99€
  3. (-15%) 46,74€

Udo Pohlmann 24. Apr 2010

Der Fall Udo Pohlmann ist schon deswegen ernst zu nehmen, da ein Seecontainer voll...


Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

    •  /