Abo
  • Services:
Anzeige

Bundesligastart per VDSL - oder doch nicht? (Update)

Ungereimtheiten um die Verfügbarkeit von VDSL

Am Freitag, den 11. August 2006, startet die Fußball-Bundesliga in die neue Saison und offiziell ist auch die Telekom mit ihren neuen VDSL-Angebot dabei. Offiziell, denn wirklich offensiv an den Mann bringt die Telekom ihr Hochgeschwindigkeitsnetz nicht. Im Gegenteil: Die Kunden sollten besser abwarten. Nach Angaben der Süddeutschen Zeitung hat die Telekom bislang gerade einmal 43 VDSL-Kunden.

Offiziell ist VDSL seit dem 2. August 2006 zusammen mit den Live-Übertragungen der Fußball-Bundesliga auf Premiere in einigen ausgewählten Städten zu haben. Wer aber glaubt, das neue Produkt in diesen Orten auch bestellen zu können, irrt.

Anzeige

Wo VDSL überhaupt verfügbar ist, lässt sich schwer sagen: Offiziell ist die neue Breitbandtechnik in den Städten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Main), Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München, Nürnberg und Stuttgart zu haben. Von einer flächendeckenden Verfügbarkeit in diesen Städten ist aber keine Rede: Rund 3 Millionen Haushalte sollen derzeit mit VDSL in den genannten Regionen erschlossen sein. Erst bis zum Jahresende sind 6 Millionen Kunden in den ausgewählten Ballungsräumen angepeilt, erklärte ein T-Online-Sprecher gegenüber Golem.de.

Auch die unter t-com.de/bundesliga angegebene Hotline liefert keine Klarheit darüber, wer wann VDSL erhalten kann. Dort hieß es unter anderem: Auf Grund technischer Schwierigkeiten sei der Start von VDSL auf den 15. August 2006 verschoben worden, was T-Online auf offiziellen Kanälen vehement dementiert. Eine Verfügbarkeitsprüfung oder gar ein Bestellformular findet sich auf den Seiten von T-Com und T-Online nicht.

Aber ohnehin ist derzeit nicht vorgesehen, dass sich Kunden aus eigenem Antrieb für die neue Breitbandtechnik interessieren. Bei der Vermarktung stünden Bestandskunden von T-Com und Premiere im Vordergrund und diese spreche man über Direktmarketing-Kanäle an. Potenzielle Kunden, die sich für VDSL registrieren lassen, kommen erst später an die Reihe. Wenn es so weit sei, werde man sich bei den Kunden melden. Bis dahin heißt es abwarten, obwohl der Bundesligastart unmittelbar vor der Tür steht. Damit relativiert sich auch das vollmundig versprochene Angebot, die Fußballübertragungen in der Hinrunde kostenlos anzubieten.

Wenn auch nicht verallgemeinbar, so sei am Rande doch erwähnt: Bislang sind Versuche gescheitert, in den recht zentralen Berliner Stadtteilen Friedrichshain und Friedenau zu einem VDSL-Anschluss zu kommen.

Nachtrag vom 11. August 2006, 14:00 Uhr:
Die Süddeutsche Zeitung meldet, die Telekom habe bislang gerade einmal 43 VDSL-Kunden. Offiziell wurde diese Zahl nicht kommentiert, aber auch den Kollegen der Süddeutschen gelang es in München nicht, VDSL zu bestellen. Die Hotline verwies die Journalisten auf Oktober, dann solle der Betrieb des neuen Netzes starten. Auch der Berliner Zeitung versicherte eine Kundenbetreuerin an der Hotline, das VDSL-Netz sei noch nicht in Betrieb.


eye home zur Startseite
Tauli 14. Aug 2006

Millionen leider net, aber dieses Jahr kommen glaub ich bisl mehr als 4000 hinzu (Danke...

Tauli 14. Aug 2006

In meinem Fall sogar glaub ich ca. 35 € oder so, wegen ISDN XXL Fulltime. Telekom...

hmhmhm 12. Aug 2006

Die Leute schreien rum, aber vergessen leider zu erwähnen, das die rechtliche Seite immer...

Ron S. 12. Aug 2006

Jetzt bekommen Sie eine riesige Abfindung und dürfen in Ihr neues Haus am Tergernsee...

Fred3 12. Aug 2006

Das sehe ich genau so. Ich bin Techniker, der viel in der Produktion der Autoindustrie...


agenturblog.de / 15. Aug 2006

43



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Cassini AG, verschiedene Standorte
  2. BST eltromat International GmbH, Bielefeld
  3. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  4. GK Software AG, Schöneck, Sankt Ingbert, Berlin, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  2. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  3. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

  4. IT in der Schule

    Die finnische Modellschule hat Tablets statt Schreibtische

  5. Joanna Rutkowska

    Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden

  6. Niederlande

    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

  7. Drive Me

    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

  8. Astronomie

    Die acht Planeten von Kepler-90

  9. Fuso eCanter

    Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus

  10. Edge

    Eine Karte soll Daten mehrerer Kreditkarten speichern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Infos fehlen

    Lanski | 10:59

  2. Re: Divinity: Original Sin 2

    Der Held vom... | 10:58

  3. Und was macht die Solaranlage an der Station wenn...

    EWCH | 10:57

  4. Re: Amazon Prime auf Chromecast

    Dwalinn | 10:56

  5. Re: Ich finde das mit einer GTX1050 nicht "ultimativ"

    McWiesel | 10:56


  1. 10:48

  2. 10:26

  3. 10:20

  4. 10:12

  5. 09:59

  6. 09:01

  7. 08:58

  8. 08:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel