Abo
  • IT-Karriere:

GMX-Webmail führt Unterordner ein

Chaosbeseitigung durch Regeln und Verschachtelung

Bei der Organisation von Webmail-Postfächern gibt es zwei Ansätze: Die einen Anbieter setzen auf ein großes Postfach, das mit Suchfunktionen bei Bedarf durchforstet werden kann. Die anderen setzen auf akribische Zersplitterung der Inbox in Unterordner, die teils regelbasiert, teils manuell mit hereinkommenden E-Mails gefüllt werden können. Das Webinterface von GMX Mail bekommt nun anlegbare Unterordner.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach dem manuellen Anlegen der Unterordner können die Mails, die bislang die Inbox überquellen liessen, in diese Unterordner verschoben und so sortiert abgelegt werden. Auch Regeln zur Filterung lassen sich einrichten, die eintreffende Mails dann entsprechend in Ordner verfrachten.

Stellenmarkt
  1. BavariaDirekt, München
  2. Systemhaus Scheuschner GmbH, Hannover

Es lassen sich bis zu drei Ordner-Ebenen anlegen, so dass eine Untersortierung bspw. nach Themenbereiche realisierbar ist. Kunden der kostenlosen GMX- Webmailversion können bis zu 10 Unterordner anlegen. Pro-Mail und Topmailkunden bis zu 100 Unterordner.

Nur bei den Tarifen ProMail und TopMail können die Kunden die Unterordner auch per IMAP auf dem heimischen Rechner abbilden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 3,99€
  3. 29,99€
  4. 15,49€

Youssarian 31. Aug 2006

Genau. Es ist auch albern, erst tanken zu müssen, bevor man fährt. Scherz beiseite: Mit...

firebowl 30. Aug 2006

Hast Du schon mal probiert einen Unterordner in deiner Inbox anzulegen? Das ging nämlich...

colla 13. Aug 2006

Fast aber das geht eigentlich so Mein GMX -> Sonstige Optionen -> Best Price Info...

Journalist 12. Aug 2006

Der Milchmann bringt ab nächster Woche nun auch Wasser. Asthmatiker kratzt sich am...

kjhgfd 11. Aug 2006

Damit meinte ich nicht harmlose Spammer sondern die richtigen Datenhändler (=Schufa^10...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /