Abo
  • Services:
Anzeige

Intel veröffentlicht freien 3D-Treiber

Linux-Treiber unterstützt Intels 965-Express-Chipsatz

Intel hat einen Open-Source-Treiber für seinen aktuellen Chipsatz 965 Express veröffentlicht. Der Linux-Treiber unterstützt sowohl 2D- als auch 3D-Funktionen des integrierten Grafikchips und soll in Zukunft zusammen mit dem X.org-Projekt weiter verbessert werden. Noch muss der Treiber aber ausgiebig getestet werden, so Intel.

Der von Intel und Tungsten Graphics gemeinsam entwickelte Treiber unterstützt Intels integrierte Grafikchipsätze von 810 bis zu den aktuellen 965Q- und 965G-Modellen. Dabei unterstützt er nicht nur 2D- sondern auch 3D-Funktionen, wobei die aktuellen Chipsätze beispielsweise programmierbare Vertex-, Geometrie und Fragment-Shader bieten.

Anzeige

Laut Intel ist die Veröffentlichung ein erster Schritt um den eigenen Einsatz für die Open-Source-Community zu verdeutlichen. Der Treiber braucht demnach noch einige Tests und erhält vermutlich auch noch Fehler. Zum Download bereit stehen die Kernel-Komponenten für AGPGart und den Direct Rendering Manager sowie ein 2D-X.org- und ein 3D-Mesa-Treiber. Während die Kernel-Teile unter der GPL stehen, entschied sich Intel bei den eigentlichen Grafiktreibern für die MIT-Lizenz.

Auf der neu eingerichteten Projektseite gibt Intel auch einen Überblick über Laptops, mit denen der Treiber funktioniert. Da einige Hersteller über das BIOS nicht die richtigen Informationen zur Auflösung bereitstellen, kann es unter Umständen zu Problemen kommen. Eine Version des Treibers, die diese Informationen nicht mehr benötigt, ist bereits über die Versionsverwaltung Git erhältlich, befindet sich aber ebenfalls noch in der Entwicklung.

Die Kernel-Komponenten und die Treiber stehen ab sofort unter intellinuxgraphics.org zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Ubuntianer 10. Aug 2006

Im Moment gehen wirklich so einige spannende Dinge vonstatten, ich sehe diese als große...

11dimensional 10. Aug 2006

Wenn du mit 2 Augen aufgewachsen bist, ist die 3D-Vorstellung aber schon irgendwie im...

DeaD_EyE 10. Aug 2006

Danke Intel Danke Tungsten Graphics

Transe 10. Aug 2006

Manche Hersteller erkennen die Zeichen der Zeit. Oder geht's nur darum AMD den Wind aus...

Ihr Name 10. Aug 2006

Si! Wer die Überschrift lesen kann bzw. den Fehler im Artikel gesehen hat ist klar im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Bermuda Digital Studio, Bochum
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  3. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Sind immer die selben Probleme

    Dino13 | 02:37

  2. Re: NSA rät ab => muss gut sein

    Apfelbrot | 01:50

  3. 4-2

    Stegorix | 01:47

  4. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    Sharra | 01:33

  5. Re: Was, wie bitte?

    Livingston | 01:28


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel