Abo
  • Services:

Quad-SLI-Grafiktreiber veröffentlicht

ForceWare 91.45 ermöglicht Selbstbau von PCs mit vier Grafikchips

Bisher waren zwei zusammen geschaltete GeForce-7-Dual-Grafikkarten nur etwas, was in hochpreisigen Komplettsystemen weniger Hersteller zu finden war. Nun will Nvidia mit einem auch für Endkunden verfügbaren Quad-SLI-Grafiktreiber betuchten PC-Bastlern die Möglichkeit zum Selbstbau entsprechender Hochleistungs-PCs geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben dem Grafiktreiber ForceWare 91.45 sind laut Nvidia noch zwei SLI-fähige Grafikkarten vom Typ Geforce 7950 GX2, ein Mainboard auf Basis der Chipsätze nForce 4 SLI X16 oder nForce 590/570 sowie ein AMD Athlon FX-62- oder Intel Core 2 Duo-Prozessor vonnöten. Ein starkes Netzteil hat Nvidia zwar nicht erwähnt, es ist jedoch erforderlich, um einen stabilen Betrieb zu gewährleisten.

Stellenmarkt
  1. DGQ Service GmbH über Dr. Heimeier & Partner Management- und Personalberatung GmbH, Frankfurt am Main
  2. Blue Yonder GmbH, Karlsruhe

Mit vier der High-End-Grafikchips kann Nvidia zufolge eine flüssige Darstellung bei bis zu 2.560 x 1.600 Bildpunkten auch in aufwendigen Spielen erreichen - ein entsprechend hochauflösendes Display vorausgesetzt.

Nvidia bietet den neuen Grafiktreiber mit Quad-SLI-Unterstützung seit kurzem zum Download an. Erstmals unterstützt wurden die Quad-SLI-fähigen Dual-Chip-Grafikkarten vom Typ GeForce 7950 GX2 seit dem im Juni 2006 erschienenen ForceWare-91.31-Treiber.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

irata 10. Aug 2006

Die erste Grafikkarte mit TrueColor (16Mio. Farben) kostete ca. $250.000! Wozu brauchte...

BoBRooney 10. Aug 2006

Völlig an der Realität vorbei und reine Geldschneiderei. Dieser SLI-Quatsch wird auch...

Picco 10. Aug 2006

Ich habe nicht behauptet das es Sinn macht...! Für mich sind nur käufer von SLI gedöhnse...

Vortshridd 10. Aug 2006

Wer nicht zufällig einen 3D-"Cube" aus dem AEC im Keller hat braucht es wohl kaum.

Ihr Name: 10. Aug 2006

Die sind dann auch leicht erkennbar, am Hitzeflimmern der Luft über dem Rechner ;)


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
  2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /