Abo
  • Services:

Kodak-Fotodrucker G600 schluckt Kameras und USB-Sticks

Optional Akkubetrieb möglich

Kodak hat mit dem EasyShare G600 einen Fotodrucker vorgestellt, der mit einem optionalen Akku auch unterwegs druckt - nicht nur von eingesteckten Kameras des gleichen Herstellers sondern auch Bilder von eingeschobenen USB-Sticks.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kodak EasyShare Druckerstation G600 kann auch die Akkus der Kameras wieder aufladen, wenn er selbst am Netz hängt. Das Druckwerk des Gerätes arbeitet im Thermosublimationsverfahren mit 300 x 300 dpi und erzeugt Bilder im Format 10 x 15 cm. Ein Ausdruck soll den Herstellerangaben nach eine Minute dauern und wird mit einer Laminierung überzogen, die die Bilder abwischbar, wasser- und schmutzabweisend machen soll.

Kodak EasyShare Druckerstation G600
Kodak EasyShare Druckerstation G600
Stellenmarkt
  1. Mediashop Deutschland Vertriebs GmbH, Lindau
  2. Universität Hamburg, Hamburg

Mit einem USB-Kabel ausgerüstet kann man von den Kameras der C-, V-, Z-Serie auch die gespeicherten Bilder auf den PC übertragen. Der G600 kann nicht nur von den Kameras aus, sondern auch von USB-Sticks aus Bilder zu Papier bringen. Auf Wunsch kopiert er auch von Bildmaterial von Kameras auf USB-Sticks.

Die Kodak EasyShare Druckerstation G600 misst 200 x 100 x 330 mm bei einem Gewicht von 1,9 Kilogramm. Das Gerät soll im September für rund 200,- Euro auf den Markt erscheinen. Was der Akku kostet, teilte Kodak nicht mit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 105,85€ + Versand
  2. bei Alternate.de

dem micha 10. Aug 2006

er erhöht damit seine eigene speicherkapazität so dass ein drucker wie der gestrig...

dem micha 10. Aug 2006

also soo dramatisch findich das garnicht. find die schlagzeilen eigentlich ganz gut weil...


Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


      Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
      Ryzen 5 2600X im Test
      AMDs Desktop-Allrounder

      Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
      2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
      3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

        •  /