Abo
  • Services:
Anzeige

UV- und Infrarotkamera für Strafverfolger und Detektive

Spezialversion der Spiegelreflexkamera Fuji FinePix S3 Pro

Fujifilm bringt mit der FinePix S3 Pro UVIR ein Spezialmodell seiner Spiegelreflexkamera FinePix S3 Pro auf den Markt, die auch im ultraviolettem und infraroten Bereich arbeitet. Damit ist das Gerät besonders für Strafverfolger und Detektive, aber auch für Wissenschaftler und Mediziner interessant.

Die digitale Spiegelreflexkamera ist wie das Standardmodell mit dem Super-CCD- SR-II-Sensor der vierten Generation mit 12,34 Millionen effektiven Pixeln (6,17 Millionen S-Pixel und 6,17 Millionen R-Pixel) ausgerüstet. Nach üblichen Maßstäben erreicht die Kamera ungefähr die Leistungsklasse eines Gerätes aus dem 6-Megapixel-Bereich. Der Sensor ist nicht mit den ansonsten notwenigen Filtern für die IR- und UV-Bereiche ausgestattet und lässt dieses Licht durch.

Anzeige

Durch die Verwendung des Nikon-F-Bajonetts ist die S3 Pro UVIR zu Nikon- Objektiven kompatibel. Sie hat sowohl ein 2-Zoll-LCD mit 235.000 Pixeln (mit fast 100 Prozent Bildfeldabdeckung) als auch ein zweites LC-Display zur Anzeige der Einstellungsoptionen.

Die FinePix S3 Pro arbeitet mit einem Fünfpunkt-Autofokus-System mit dynamischer Feldaufteilung, einer 3D-Matrix-Belichtungsmessung und bietet neben der Einzelbild- auch eine Serienaufnahme sowie eine Mehrfachbelichtung an. Dazu kommen vier Belichtungsprogramme (AE-Multiprogrammautomatik, AE-Blendenautomatik, AE-Zeitautomatik und manuelle Belichtung).

Das interessanteste Merkmal ist zweifelsohne die Emfindlichkeit im ultravioletten und infrarotem Bereich. Dabei stößt die Kamera in Bereiche vor, die dem menschlichen Auge verborgen sind. Man bezeichnet Licht mit Wellenlängen unter 400 Nanometer als Ultraviolett und länger als 700 Nanometer als Infrarot.

UV- und Infrarotkamera für Strafverfolger und Detektive 

eye home zur Startseite
Sven3r64623 16. Aug 2006

Jau, wer ist so bescheuert, für viel Geld so eine Kamera zu kaufen, nur um nackte Frauen...

:-) 10. Aug 2006

Kommt drauf an wie man die neuen Bereiche zuordnet. Im einfachsten Falle erweiter mal...

CHaupt 10. Aug 2006

Hi! Eine Broschüre mit Bildern der Kamera (;-) und weiteren Informationen findet ihr...

BlackX 10. Aug 2006

YEP. nur nich für den Täter (die zigi danach.. ne) sondern für den detektiv :P der die...

killa 10. Aug 2006

Gibt es irgendwo vielleicht ein paar Demo-Bilder? Würde mir gern mal so eine Blutspur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. über serviceline PERSONAL-MANAGEMENT MÜNCHEN GMBH & CO. KG, München
  3. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    SanderK | 03:20

  2. Re: Link

    xeneo23 | 02:41

  3. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    sofries | 02:22

  4. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    berritorre | 02:13

  5. Re: Abmahnanwälte dürften sich freuen

    p4m | 02:12


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel