Abo
  • Services:

UV- und Infrarotkamera für Strafverfolger und Detektive

Die beiden Grenzbereiche bieten interessante Ansichten der Umwelt: So lässt sich beispielsweise eine mit dem bloßen Auge fast unerkennbare Blutspur sichtbar machen, Knochen auf einem Feld aufspüren, bestimmte Pflanzensorten durch die unterschiedliche Reflexion des Lichtes auf den Blättern erkennen, ältere Hämatome auf der Haut visualisieren, verschiedene Tintensorten und damit Manipulationen bestimmen oder Reste von Pulverrückständen ausmachen.

Stellenmarkt
  1. d&b audiotechnik GmbH, Backnang bei Stuttgart
  2. Continental AG, Eschborn

Die Kamera bietet wie auch ihr "normales" Gegenstück eine Echtzeitbetrachtung im Display bei hochgeklapptem Spiegel - eine Funktion, die bei Konkurrenzprodukten praktisch nie anzutreffen ist. So kann man schon vor der Belichtung die Aufnahme bewerten, was bei der UV- und IR-Fotografie besonders wichtig ist, da man mit dem Sucher nicht erkennt, welche verborgenen Spuren man eventuell im Visier hat.

Die Empfindlichkeit ist zwischen ISO 100, 160, 200, 400, 800 und 1600 einstellbar. Die Verschlusszeiten rangieren zwischen 30 bis 1/4000 Sekunden, die Blitzsynchronisation ist bis zu 1/180 Sekunde möglich. Die Kamera kann auch spezielle Infrarotblitze abfeuern, die praktisch unsichtbar sind.

Die Kamera kann Bilder in zwei Dateiformaten aufzeichnen (CCD-RAW und JPEG). Das CCD-RAW-Dateiformat ist das "verlustfreie" 14-Bit-Bilddateiformat, das die Bilder genau so speichert, wie sie vom CCD vor der Verarbeitung durch die internen Algorithmen der Kamera kommen.

Für die Datenübertragung bietet sie sowohl eine Firewire400-Schnittstelle als auch einen USB-2.0-Anschluss. Die Datenspeicherung kann sowohl auf xD-Picture- Cards als auch auf Microdrive-Speichermedien erfolgen. Versorgt wird die Kamera mit vier Mignon-Nickel-Metallhydrid-Akkus. Das Gerät ist mit zwei Auslösern ausgerüstet, so dass man sowohl im Quer- als auch im Hochformat bequem fotografieren kann. Das Gerät ist nicht mit allen Optiken kompatibel, vor allem nicht mit den stabilisierten VR-Nikkoren.

Das Gehäuse misst 147,8 x 135,3 x 80 mm und wiegt leer 815 Gramm. In den USA soll die Kamera für knapp 1.800,- US-Dollar ab September 2006 erhältlich sein.

 UV- und Infrarotkamera für Strafverfolger und Detektive
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Sven3r64623 16. Aug 2006

Jau, wer ist so bescheuert, für viel Geld so eine Kamera zu kaufen, nur um nackte Frauen...

:-) 10. Aug 2006

Kommt drauf an wie man die neuen Bereiche zuordnet. Im einfachsten Falle erweiter mal...

CHaupt 10. Aug 2006

Hi! Eine Broschüre mit Bildern der Kamera (;-) und weiteren Informationen findet ihr...

BlackX 10. Aug 2006

YEP. nur nich für den Täter (die zigi danach.. ne) sondern für den detektiv :P der die...

killa 10. Aug 2006

Gibt es irgendwo vielleicht ein paar Demo-Bilder? Würde mir gern mal so eine Blutspur...


Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

    •  /