• IT-Karriere:
  • Services:

Ohne Peitsche - USB-Stick im Domina-Kleid

Speicher-Stick von Freecom und Bree mit außergewöhnlichem Design

USB-Sticks gibt es inzwischen für wenig Geld in allen möglichen Bauformen und Kapazitäten. Sich hier noch zu differenzieren, ist für die Hersteller schwierig - Freecom versucht es mit einer besonderen Verpackung für seinen bisher als "DataBar 2.0" bekannten Speicherstift. Unter dem Namen "USB Domina" kommt der Flash-Speicher mit einer in schwarz, rot oder beige gefärbten Gummihülle daher.

Artikel veröffentlicht am ,

USB Domina
USB Domina
Wer der "USB Domina" unter den Rock fasst, wird in diesem Fall ausnahmsweise nicht bestraft. Vielmehr ist die Unflätigkeit zwingend notwendig, um die Schutzkappe des USB-Sticks abzuziehen, das Kleidchen etwas zu spreizen und das Laufwerk an einen USB-Port zu stecken. "So wird jeder Datentransfer zu einem besonderen digitalen Austausch", frohlocken Freecom und Bree.

Stellenmarkt
  1. CipSoft GmbH, Regensburg
  2. DAVASO GmbH, Leipzig

USB Domina
USB Domina
Welche Inhalte man dann in der Domina speichern soll, empfiehlt Freecom nicht. Mit gegenwärtig nur 256 MByte Kapazität passen auch nicht mehr als etwa 50 hochaufgelöste Privatfotos aus einer 6-Megapixel-Kamera in den Speicher. Dieser ist per USB 2.0 angebunden, Angaben zur Geschwindigkeit macht Freecom nicht. Demnächst sollen aber noch Versionen mit höheren Kapazitäten erscheinen.

In den vor allem durch Gepäck und andere Leder-Zubehör bekannt gewordenen Shops des Herstellers Bree gibt es die "USB Domina" ab sofort. Wie bei Dominas üblich ist das nicht billig: 40,- Euro sind gefordert, unverpackte USB-Sticks dieser Größe sind von anderen Herstellern schon für unter 10,- Euro zu haben. Eine Kabelpeitsche gehört übrigens nicht zum Lieferumfang.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

CyberMob 23. Nov 2008

August 2006? Da weiss man doch schon wieder genau wer wen für was bezahlt hat. *kicher...

lenin 15. Aug 2006

Philipp Stern 13. Aug 2006

Das Problem mit Opera sollte behoben sein, es betraf nur einige bestimmte Versionen :(

Master Lu 12. Aug 2006

Wenn es hübscher wäre, eine Peitsche oder so etwas, und vor allem 2GB Kapazität hätte...

Bist du erst 10? 11. Aug 2006

Du musst dir mal einen USB Stick genau! anschauen. links eine dicke Lippe, rechts eine...


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer Remastered - Test

Nach Desastern wie Warcraft 3: Reforged ist die gelungene Remastered-Version von C&C eine echte Erfrischung.

Command and Conquer Remastered - Test Video aufrufen
Complex Event Processing: Informationen fast in Echtzeit auswerten
Complex Event Processing
Informationen fast in Echtzeit auswerten

Ob autonomes Fahren, Aktienhandel oder Onlineshopping: Soll das Ergebnis gut sein, müssen Informationen quasi in Echtzeit ausgewertet werden. Eine gute Lösung dafür: CEP.
Von Boris Mayer

  1. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte
  2. mmap Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash
  3. Digitale Kultur Demoszene wird finnisches Kulturerbe

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
    Zukunft in Serien
    Realistischer, als uns lieb sein kann

    Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
    Von Peter Osteried

    1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
    2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
    3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

      •  /