Abo
  • IT-Karriere:

Samba 3.0.23b korrigiert weitere Fehler

Verschiedene Speicherlecks behoben

Die Server-Software Samba ist nun in der Version 3.0.23b verfügbar, die weitere Fehler korrigiert. So wurden Speicherlecks behoben und auch Fehler, die beim Beitreten einer Domäne auftraten, korrigierten die Entwickler.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

So behebt die neue Version auch SMB-Signierprobleme im Server- und Client-Code. Wenn "smbpasswd" auf einem Samba-PDC genutzt wird, so kann nun wieder Domänen beigetreten werden. Vorher kam es bei dieser Konstellation ebenfalls zu Fehlern. Zusätzlich wurden aufgetretene Speicherlecks in verschiedenen Funktionen behoben.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Stuttgart
  2. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin

Ferner müssen nun alle Domänen-Zugänge beim Einsatz eines Member-Servers in der "smb.conf" mit dem Domänen-Namen angegeben werden. Dies ist zwar schon seit Samba 3.0.8 empfohlen, nun aber notwendig. Andernfalls nimmt Samba an, dass es sich um lokale Nutzer handelt, die entweder in der Passwort-Datenbank von Samba gespeichert sind oder aber normale Unix-Nutzer sind. Die genauen Änderungen, die dafür an der Konfiguration notwendig sind, beschreibt die Ankündigung.

Samba 3.0.23b steht ab sofort im Quelltext und in Form vorgefertigter Pakete zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 98,99€ (Bestpreis!)
  3. 334,00€
  4. 83,90€

shroddy 10. Aug 2006

hmm also ein ./configure unter cygwin ergibt checking configure summary... ERROR: No...

UweS. 10. Aug 2006

Ich würde mich nie auf Deine Stufe stellen, die ist mir viel zu niedrig ;-))

_me_ 09. Aug 2006

weiss eigentlich jemand wann nun endlich samba 4.0 rauskommen wird ? (ist ja schon lange...


Folgen Sie uns
       


Days Gone - Fazit

In Days Gone sind wir als Rocker Deacon St. John im zerstörten Oregon unterwegs und erleben das ganz große Abenteuer.

Days Gone - Fazit Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

    •  /