Abo
  • Services:

Gewaltfrei in Hamburg - Neues Spielestudio gegründet

Emerging Entertainment entwickelt für Xbox 360, PlayStation 3 und Wii

Die CNT Media GmbH ist seit 10 Jahren am Markt für digitale Bildbearbeitung und Computeranimationen tätig - mit der Gründung eines internationalen Entwicklerstudios mit Hauptniederlassung in Deutschland wird sie nun auch in der Spielentwicklung tätig. Das erste Konsolen-Spiel von "Emerging Entertainment" soll 2008 erscheinen, gewaltfrei sein und sich an ein breites Publikum richten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das schon 2005 gegründete und nun öffentlich vorgestellte Spielestudio Emerging Entertainment will sich auf Unterhaltungssoftware für die neue Konsolengeneration aus Xbox 360, PlayStation 3 und Nintendo Wii konzentrieren und vor allem familienfreundliche Spiele entwickeln. Das Hamburger Spielestudio besteht aus 13 Spielentwicklern und dem Geschäftsführer Cornel Hillmann. "Jeder redet über die Möglichkeiten der neuen Konsolengeneration, wir sind aber überzeugt davon, dass die Potenziale im Bereich der Unterhaltungssoftware für die ganze Familie lange noch nicht ausgeschöpft werden. Wir entwickeln ein Projekt, bei dem sich die Grenze zwischen Spiel, Film und Live-Event auflöst, ohne uns der üblichen Mittel von Gewalt- und Action-Darstellung zu bedienen. Unser Ziel ist es, den neuen Möglichkeiten der Hardware gerecht zu werden, um auch inhaltlich neue Zielgruppen zu erschließen", so das Versprechen von Hillmann.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

"Spiele für alle Altersgruppen sollen - ähnlich der großen familienfreundlichen Kinotitel - durch feine Charakter-Zeichnungen und eine große Portion Humor überzeugen, nicht durch Brutalität", ergänzt Cosima Preuss-Kühne, die in den USA lebende Hauptgesellschafterin der CNT Media GmbH.

In enger Kooperation mit den Blur Studios in Los Angeles, Sanuk Software in Bangkok und den Nextgen Studios in Singapur wurde bereits die Arbeit an einem Spiel für die neue Konsolengeneration aufgenommen. Zur engeren Zusammenarbeit mit den Partnern wurde kürzlich auch eine Emerging-Niederlassung in Singapur eröffnet. Finanziert werde das ganze durch "namhafte", aber ungenannte Geldgeber.

Zum gewaltfreien Spiel wurde bisher nur verraten, dass es im Mai 2008 erscheinen und die Gamebryo Engine nutzen soll, die etwa von Bethesda Softworks für den Rollenspiel-Hit "The Elder Scrolls IV: Oblivion" verwendet wurde. Mehr soll erst kurz vor und während der Games Convention 2006 in Leipzig verraten werden. Ein Blick auf die offizielle Homepage lässt eine Fantasy- bzw. Märchen-Spiel mit Orks erwarten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

the_spacewürm 10. Aug 2006

eben... selbst Shreck ist nicht gewaltfrei ;)

bresi 09. Aug 2006

kann man hier von gewalt sprechen?? ich denke da müsste man gewalt allgemein mal...

MarkUK 09. Aug 2006

Ich drueck die Daumen das alles klappt und die Firma erfolgreich wird! Gibt leider davon...


Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /