Microsofts Patch-Day: Das dreckige Dutzend

12 Patches schließen 23 Sicherheitslücken; Sammel-Patch für Internet Explorer

Insgesamt 23 Sicherheitslücken schließt Microsoft am Patch-Day für den Monat August 2006 mit 12 Patches. Ein Sammel-Patch für den Internet Explorer korrigiert gleich acht Sicherheitslücken, während zwei Patches insgesamt drei Sicherheitslecks in Office beseitigen. Zudem müssen zwölf Sicherheitslücken in Windows geschlossen werden. Ein Großteil der Sicherheitslücken lässt sich für das Ausführen von Programmcode missbrauchen, so dass die Patches möglichst bald eingespielt werden sollten.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einem Sammel-Patch schließt Microsoft unter anderem drei Sicherheitslücken im Internet Explorer, die allesamt für die Ausführung von Programmcode missbraucht werden können. Ein weiterer Browser-Fehler bei der Skript-Prüfung gestattet neben der Code-Ausführung auch das Ausspähen vertraulicher Informationen. Zudem lassen sich zwei weitere Sicherheitslöcher in Microsofts Browser zum Ausspähen von Daten missbrauchen. Ein weiterer Fehler beim Zugriff auf FTP-Verknüpfungen erlaubt eine Rechteausweitung und die Übermittlung von eigentlich nicht erlaubten Befehlen an FTP-Server. Die Sicherheitslücken lassen sich durch präparierte Webseiten oder HTML-E-Mails ausnutzen.

Inhalt:
  1. Microsofts Patch-Day: Das dreckige Dutzend
  2. Microsofts Patch-Day: Das dreckige Dutzend

Mit zwei Patches knöpft sich Microsoft gleich drei Sicherheitslücken in seinem Office-Paket vor. Der eine Patch kümmert sich um ein Sicherheitsleck beim Einsatz von Visual Basic für Applikationen (VBA), worüber Angreifer beliebigen Programmcode ausführen können. Der Sicherheits-Patch korrigiert den Fehler in Office 2000, 2002, in der Works Suite der Versionen 2004, 2005 und 2006 sowie in Visual Basic für Applikationen SDK ab der Version 6.0. Office 2003 ist davon nicht betroffen.

Der zweite Office-Patch beseitigt zwei Sicherheitslücken in den Windows-Versionen PowerPoint 2000, 2002 und 2003 sowie PowerPoint Office 2004 und 2004 x für MacOS. Beide Sicherheitslecks erlauben die Ausführung beliebigen Programmcodes und lassen sich durch Öffnen einer PowerPoint-Datei ausnutzen. Der Patch schließt das im vergangenen Monat bekannt gewordene PowerPoint-Leck, für das im chinesischen Sprachraum bereits ein Trojanisches Pferd gesichtet wurde, das sich die Sicherheitslücke zu Nutze macht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Microsofts Patch-Day: Das dreckige Dutzend 
  1. 1
  2. 2
  3.  


XP55T2P4 15. Aug 2006

http://support.microsoft.com/kb/923762/en-us Hier steht dazu alles drin, weitere Hinweise...

Michael - alt 09. Aug 2006

Lach, und was davon stimmt unter welchem Blickwinkel? Etwa unter dem, irgendwelchen it...

~The Judge~ 09. Aug 2006

Ich fasse zusammen: - Unregistriert - Anglizismenversucht - Geheimagentenfetisch...

Arma 09. Aug 2006

Nciht zu vergessen die paar Patche die während des Monats rauskommen. Z.b...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Potential Motors
Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt

Potential Motors hat mit dem Adventure 1 ein kleines Offroad-Wohnmobil mit E-Motoren vorgestellt, die insgesamt 450 kW Leistung erbringen.

Potential Motors: Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt
Artikel
  1. Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
    Minority Report wird 20 Jahre alt
    Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

    Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
    Von Peter Osteried

  2. Luftfahrt: Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi
    Luftfahrt
    Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi

    Das senkrecht startende und landende Lufttaxi soll in fünf Jahren im regulären Einsatz sein.

  3. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /