Abo
  • Services:

Handtellergroße Kamera HP R827 mit 7 Megapixeln vorgestellt

Innenliegendes 3fach Zoom-Objektiv

HP hat mit der R827 ein Kameramodell angekündigt, das in einem schlichten Gehäuse untergebracht ist und mit 93,3 x 61 mm kleiner als ein Handteller ist. Der Apparat ist 23,6 mm dick und beinhaltet neben einem innenliegenden 3fach- Zoom ein 7 Megapixel auflösendes CCD.

Artikel veröffentlicht am ,

HP Photosmart R827
HP Photosmart R827
Das Objektiv der Kamera deckt einen Brennweitenbereich von 39 bis 118 mm (Kleinbildkamera-Format) bei F3,5 bis F4,2 ab. Auf der Rückseite ist ein 2,5 Zoll großes Display angebracht, das eine Auflösung von 230.400 Pixel bietet. Ein optischer Sucher wurde nicht verbaut.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die Verschlussgeschwindigkeit reicht von 10 bis 1/1.000 Sekunden. Die Belichtungsmessung der R827 ist umschaltbar zwischen Mehrfeld-, mittenbetonter und Spotmessung. Die Kamera selbst bietet eine Vollautomatik, einige Motivprogramme und Digitalfilter.

Per Knopfdruck kann die Kamera Motive stauchen, womit die aufgenommen Personen schmaler wirken. Außerdem wurden Spielereien wie Kaleidoskop- und Cartoon- Effekte eingebaut. Die integrierten Bildverbesserungstechniken können bei schwierigen Lichtverhältnissen die Kontraste hervorheben um Details aus dem Hintergrund oder Gesichter aus dunklen Schatten hervorzuheben. Die Korrektur roter Augen ist in der Kamera möglich.

HP Photosmart R827
HP Photosmart R827
Die Lichtempfindlichkeit kann zwischen ISO 100, 200 und 400 eingestellt werden. Den Weißabgleich kann man der Kamera-Automatik überlassen oder anhand von mehreren Voreinstellungen oder manuell vornehmen. Ein kleines Blitzlicht wurde ebenfalls eingebaut. Videos mit Ton und einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln sowie 30 Bildern pro Sekunde lassen sich ebenfalls drehen.

Die Verschlussvorlaufzeit beziffert HP mit 0,15 Sekunden und die minimale Zeit zwischen zwei Aufnahmen mit 1,1 Sekunden. Der Lithium-Ionen-Akku soll im Schnitt für 190 Aufnahmen reichen.

Zusätzlich zu dem internen Speicher von 32 MByte kann die HP Photosmart R827 über SD-Karten erweitert werden. Per USB kann man die Fotos auf den PC übertragen oder ausdrucken.

Die HP Photosmart R827 misst 93,3 x 23,6 x 61 mm bei einem Leergewicht von 140 Gramm. Die Kamera soll ab August 2006 zum Preis von 279,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Geist 10. Aug 2006

MEGApixel-Wahnsinn! Ist ja wie Porschemotor in ein Dreirad einbauen.

Season 09. Aug 2006

Ah jetzt - ja ;)


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /