Abo
  • Services:

Nächste doppeläugige Kamera von Kodak angekündigt

Großer Weitwinkelbereich und 3fach-Zoom samt 7 Megapixeln

Mit der V705 hat Kodak eine weitere Doppelobjektiv-Kamera ins Programm genommen. Wie die V570, die erste Kamera der Serie, hat auch die Neue ein Weitwinkel- und ein Zoomobjektiv. Das erste Objektiv bietet eine fixe Brennweite von 23 mm bei F2,8, während das zweite 39 bis 117 mm bei F3,9 bis 4,4 abdeckt.

Artikel veröffentlicht am ,

Kodak EasyShare V705
Kodak EasyShare V705
Die Auflösung des Sensors liegt bei der neuen V705 jedoch bei 7,3 Megapixel, während die V570 eine 5-Megapixel-Kamera war. Auf der Rückseite ist ein 2,5 Zoll großes LCD untergebracht, das es auf eine Auflösung von 230.000 Pixeln bringt.

Inhalt:
  1. Nächste doppeläugige Kamera von Kodak angekündigt
  2. Nächste doppeläugige Kamera von Kodak angekündigt

Die V705 verfügt über eine Vollautomatik sowie einen Programm-Modus für typische Aufnahmesituationen. Die Belichtungsmessung kann per Mehrfeldmessung, als mittenbetonte Integralmessung oder Spotmessung vorgenommen werden.

Die von Kodak angepriesene, integrierte "Antiverwackelungstechnik" ist allerdings keine Bildstabilisation, sondern nur eine automatische ISO-Anpassung, um kürzere und damit verwacklungsärmere Belichtungszeiten realisieren zu können. Auch Panorama-Fotos aus je drei Bildern fügt die Kamera selbstständig zusammen.

Die Lichtempfindlichkeit kann zwischen ISO 64, 100, 200, 400, 800 und 1000 justiert werden. Alternativ kann dies auch die Kameraelektronik übernehmen, die dann zwischen ISO 64 und 200 automatisch einstellt. Die Belichtungszeiten liegen bei der Weitwinkeloptik bei 8 bis 1/1.448 Sekunde und beim Zoomobjektiv zwischen 8 und 1/1.170 Sekunde.

Nächste doppeläugige Kamera von Kodak angekündigt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen

Glasscherben-Cam 11. Aug 2006

Ohne Test hätt ich auch schon gewusst, aber hier, der Vorgänger schaut bei Tests ganz...

Ladenhüter Kodak 10. Aug 2006

Wie kann man sich nur selber so belügen... Da kann man den Neid auf Mac-User nur so...

Designer... 10. Aug 2006

Kann es sein dass aufgrund des nicht vorhandenen Designs diese Kodaks dermaßen ein...

Oliver Mattes 09. Aug 2006

Noch ein guter Link: http://www.dpreview.com/ Mehrere Kameraspezifikationen direkt...

nicsen 09. Aug 2006

Weiß jemand, ob die Kamera nun immer noch zwei kleine 1/2,3" CCDs hat, oder man das ganze...


Folgen Sie uns
       


Nokia 7 Plus - Fazit

Das Nokia 7 Plus ist HMD Globals neues Smartphone der gehobenen Mittelklasse. Das Gerät überzeugt im Test von Golem.de durch eine gute Dualkamera, einen flotten Prozessor und Android One - was schnelle Updates durch Google verspricht.

Nokia 7 Plus - Fazit Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Active Shooter Massive Kritik an Amoklauf-Simulation auf Steam
  2. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  3. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen

    •  /