• IT-Karriere:
  • Services:

Nächste doppeläugige Kamera von Kodak angekündigt

Großer Weitwinkelbereich und 3fach-Zoom samt 7 Megapixeln

Mit der V705 hat Kodak eine weitere Doppelobjektiv-Kamera ins Programm genommen. Wie die V570, die erste Kamera der Serie, hat auch die Neue ein Weitwinkel- und ein Zoomobjektiv. Das erste Objektiv bietet eine fixe Brennweite von 23 mm bei F2,8, während das zweite 39 bis 117 mm bei F3,9 bis 4,4 abdeckt.

Artikel veröffentlicht am ,

Kodak EasyShare V705
Kodak EasyShare V705
Die Auflösung des Sensors liegt bei der neuen V705 jedoch bei 7,3 Megapixel, während die V570 eine 5-Megapixel-Kamera war. Auf der Rückseite ist ein 2,5 Zoll großes LCD untergebracht, das es auf eine Auflösung von 230.000 Pixeln bringt.

Inhalt:
  1. Nächste doppeläugige Kamera von Kodak angekündigt
  2. Nächste doppeläugige Kamera von Kodak angekündigt

Die V705 verfügt über eine Vollautomatik sowie einen Programm-Modus für typische Aufnahmesituationen. Die Belichtungsmessung kann per Mehrfeldmessung, als mittenbetonte Integralmessung oder Spotmessung vorgenommen werden.

Die von Kodak angepriesene, integrierte "Antiverwackelungstechnik" ist allerdings keine Bildstabilisation, sondern nur eine automatische ISO-Anpassung, um kürzere und damit verwacklungsärmere Belichtungszeiten realisieren zu können. Auch Panorama-Fotos aus je drei Bildern fügt die Kamera selbstständig zusammen.

Die Lichtempfindlichkeit kann zwischen ISO 64, 100, 200, 400, 800 und 1000 justiert werden. Alternativ kann dies auch die Kameraelektronik übernehmen, die dann zwischen ISO 64 und 200 automatisch einstellt. Die Belichtungszeiten liegen bei der Weitwinkeloptik bei 8 bis 1/1.448 Sekunde und beim Zoomobjektiv zwischen 8 und 1/1.170 Sekunde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Nächste doppeläugige Kamera von Kodak angekündigt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 398,15€ (Bestpreis!)
  2. 798,36€ (Bestpreis!)
  3. 661€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  4. (u. a. Oculus Go 64GB für 178,45€, PS4 1TB Ghost of Tsushima Bundle mit 2. Dualshock 4 für 328...

Glasscherben-Cam 11. Aug 2006

Ohne Test hätt ich auch schon gewusst, aber hier, der Vorgänger schaut bei Tests ganz...

Ladenhüter Kodak 10. Aug 2006

Wie kann man sich nur selber so belügen... Da kann man den Neid auf Mac-User nur so...

Designer... 10. Aug 2006

Kann es sein dass aufgrund des nicht vorhandenen Designs diese Kodaks dermaßen ein...

Oliver Mattes 09. Aug 2006

Noch ein guter Link: http://www.dpreview.com/ Mehrere Kameraspezifikationen direkt...

nicsen 09. Aug 2006

Weiß jemand, ob die Kamera nun immer noch zwei kleine 1/2,3" CCDs hat, oder man das ganze...


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer Remastered - Test

Nach Desastern wie Warcraft 3: Reforged ist die gelungene Remastered-Version von C&C eine echte Erfrischung.

Command and Conquer Remastered - Test Video aufrufen
Zero SR/S: Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten
Zero SR/S
Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten

Motorradfahrern drohen Fahrverbote mit lärmenden Maschinen. Ist ein Elektromotorrad wie die Zero SR/S eine leise Alternative zum Verbrenner?
Ein Erfahrungsbericht von Peter Ilg

  1. Blacktea Elektro-Moped mit 70 km Reichweite ab 2.300 Euro
  2. Akzeptable Reichweite Pursang E-Track als leichtes Elektromotorrad für Pendler
  3. Zero Motorcycles Elektrischer Sporttourer Zero SR/S mit 14,4-kWh-Akku

Oneplus Nord im Test: Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen
Oneplus Nord im Test
Oneplus' starker Vorstoß in mittlere Preisregionen

Das Oneplus Nord ist kein Mittelklasse-Smartphone - dafür ist es zu gut. Für 400 Euro gibt es aktuell kaum ein Gerät mit vergleichbar gutem Ausstattungsmix.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Oneplus Nord kostet ab 400 Euro
  2. Smartphone Oneplus bestätigt Details zum neuen Nord

Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

    •  /