Abo
  • Services:
Anzeige

Nächste doppeläugige Kamera von Kodak angekündigt

Kodak EasyShare V705
Kodak EasyShare V705
Ein kleines Blitzlicht ist ebenfalls eingebaut, das bei Verwendung der Weitwinkeloptik von 0,8 bis 3,1 m reicht. Beim Zoomobjektiv reicht der Blitz von 0,6 bis 2,2 m in der Weitwinkel- und 0,6 bis 2 m in der Telestellung.

Anzeige

Der Weißabgleich kann entweder automatisch vorgenommen oder anhand einiger Voreinstellungen festgelegt werden. Eine manuelle Einstellung ist nicht vorgesehen.

Die Kamera kann mit einer Aufnahmefolge von 2 Bildern pro Sekunde 7 Bilder hintereinander anfertigen, bevor eine Pause zum Entleeren des Zwischenspeichers auf die Speicherkarte vonnöten ist. Gespeichert wird auf SD- oder MMC-Karten. Intern sind 32 MByte Speicher eingebaut.

Die Easyshare V705 zeichnet vertonte MPEG4-Videos in VGA-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde samt Ton auf. Beim Filmen kann der gesamte Zoombereich genutzt werden und eine elektronische Bildstabilsierung soll Verwackler reduzieren.

Neben einem USB-2.0-Anschluss wurde ein TV-Ausgang eingebaut. Die Kamera misst 101 x 49,8 x 20,4 mm und wiegt leer 124 Gramm. Die Kamera wird über einen Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt. Dessen Durchhaltevermögen gab Kodak nicht an.

Die Kodak EasyShare V705 soll ab September 2006 für 350,- US-Dollar erhältlich sein. Europäische Daten stehen noch aus.

 Nächste doppeläugige Kamera von Kodak angekündigt

eye home zur Startseite
Glasscherben-Cam 11. Aug 2006

Ohne Test hätt ich auch schon gewusst, aber hier, der Vorgänger schaut bei Tests ganz...

Ladenhüter Kodak 10. Aug 2006

Wie kann man sich nur selber so belügen... Da kann man den Neid auf Mac-User nur so...

Designer... 10. Aug 2006

Kann es sein dass aufgrund des nicht vorhandenen Designs diese Kodaks dermaßen ein...

Oliver Mattes 09. Aug 2006

Noch ein guter Link: http://www.dpreview.com/ Mehrere Kameraspezifikationen direkt...

nicsen 09. Aug 2006

Weiß jemand, ob die Kamera nun immer noch zwei kleine 1/2,3" CCDs hat, oder man das ganze...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  3. Bermuda Digital Studio, Bochum
  4. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Fall Creators Update

    Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen

  2. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen

  3. Wibotic Powerpad

    Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

  4. Mercedes-Benz Energy

    Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher

  5. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  6. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  7. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  8. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  9. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  10. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Golem - Die Apple-Hater!

    Flypaper | 08:08

  2. Re: Bald heißt es: schon immer gewusst

    daarkside | 08:07

  3. Re: ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    daarkside | 08:06

  4. Re: Problem = Nutzer

    gadthrawn | 08:04

  5. Re: Die Latenz sei mit zwei oder drei Sekunden...

    rubberduck09 | 08:00


  1. 08:23

  2. 07:34

  3. 07:22

  4. 07:11

  5. 18:46

  6. 17:54

  7. 17:38

  8. 16:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel