Abo
  • Services:

Sony Mylo - mobile WLAN-Surfstation mit Skype-Funktion

Mylo Personal Communicator mit Google-Talk-Client und Musik-Player

Sony startet Mylo. Mylo ist die Kurzversion von "my life online" und beschreibt ziemlich exakt, wofür das Gerät gebaut wurde: Per WLAN kann der Nutzer im Internet surfen und per Skype telefonieren. Weiterhin lassen sich E-Mails oder Instant Messages austauschen, Musik herunterladen und anhören oder Fotos betrachten.

Artikel veröffentlicht am , yg

Sony Mylo Personal Communicator
Sony Mylo Personal Communicator
Damit beherrscht Mylo eigentlich nichts, was ein Smartphone von heute nicht auch könnte. Der feine Unterschied: Mylo kommt ohne Netzbetreiber wie Vodafone oder T-Mobile aus. Mit einem Nachteil: Nur mit einem Mobiltelefon ist der Nutzer fast überall erreichbar. Da Mylo nur in der Nähe von WLAN-Hotspots mit ihrem begrenzten Wirkungskreis funktioniert, ist die ständige Erreichbarbarkeit per Skype oder Messenger nicht gewährleistet.

Inhalt:
  1. Sony Mylo - mobile WLAN-Surfstation mit Skype-Funktion
  2. Sony Mylo - mobile WLAN-Surfstation mit Skype-Funktion

Sony Mylo Personal Communicator
Sony Mylo Personal Communicator
Über die vorinstallierte Skype-Software können Nutzer kostenlos via VoIP mit anderen Skype-Anwendern telefonieren. Anfangs, zeitlich jedoch begrenzt, sollen auch Skype-out-Anrufe in den USA und Kanada in die jeweiligen Festnetze kostenlos sein. Üblicherweise fallen bei Skyp-Out-Anrufen Gesprächsgebühren an. Neben der Internet-Telefonie beherrscht das Gerät auch den Chat via Skype. Zudem ist ein Google-Talk-kompatibler Client für Jabber-Netze und ein Client für Yahoos Instant-Messenger-Netzwerk vorinstalliert.

Der "What's Up"-Bildschirm speichert bis zu 90 Kontakte und zeigt an, wer gerade online ist. Jede Person kann dabei bis zu neun Identitäten bei den verschiedenen Instant-Messaging-Anbietern haben. Der Nutzer kann somit erst die Person und anschließend das Netzwerk wählen, über das er chatten möchte. Der Browser im Mylo stammt von Opera, so dass Webseiten an die im Vergleich zu PCs geringe Displayauflösung angepasst werden und ein bequemes Surfen möglich ist.

Sony Mylo - mobile WLAN-Surfstation mit Skype-Funktion 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 12,99€
  2. 3,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Sansal 25. Jan 2008

Hi wollte wissen ob es auch ne deutsche software dazu gibt und wie kann ich damit...

Tolga K. 01. Mai 2007

Hi @ all Wo ist meine Mylo ? So klein und so viel drin. Erstaunlich aber für mich viel zu...

some_reader 10. Aug 2006

Man verzeihe mir die Frage, aber .. .. was kann dieses Gerät, das ein Windows-Mobile-5.0...

Y-Tux 10. Aug 2006

yo.. finds auch intresannt das sony solche geraete nach den PalmPDS wieder herstellt...

buntspexxt 09. Aug 2006

Versuch es mal mit dem Nokia 770.


Folgen Sie uns
       


Microsoft Adaptive Controller - Hands on

Im Rahmen der Build 2018 konnten wir den Adaptive Controller von Microsoft ausprobieren, ein Hardware-Experiment, das Menschen mit Einschränkungen das Spielen ermöglicht.

Microsoft Adaptive Controller - Hands on Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /