Abo
  • Services:
Anzeige

Sony Mylo - mobile WLAN-Surfstation mit Skype-Funktion

Mylo Personal Communicator mit Google-Talk-Client und Musik-Player

Sony startet Mylo. Mylo ist die Kurzversion von "my life online" und beschreibt ziemlich exakt, wofür das Gerät gebaut wurde: Per WLAN kann der Nutzer im Internet surfen und per Skype telefonieren. Weiterhin lassen sich E-Mails oder Instant Messages austauschen, Musik herunterladen und anhören oder Fotos betrachten.

Sony Mylo Personal Communicator
Sony Mylo Personal Communicator
Damit beherrscht Mylo eigentlich nichts, was ein Smartphone von heute nicht auch könnte. Der feine Unterschied: Mylo kommt ohne Netzbetreiber wie Vodafone oder T-Mobile aus. Mit einem Nachteil: Nur mit einem Mobiltelefon ist der Nutzer fast überall erreichbar. Da Mylo nur in der Nähe von WLAN-Hotspots mit ihrem begrenzten Wirkungskreis funktioniert, ist die ständige Erreichbarbarkeit per Skype oder Messenger nicht gewährleistet.

Anzeige

Sony Mylo Personal Communicator
Sony Mylo Personal Communicator
Über die vorinstallierte Skype-Software können Nutzer kostenlos via VoIP mit anderen Skype-Anwendern telefonieren. Anfangs, zeitlich jedoch begrenzt, sollen auch Skype-out-Anrufe in den USA und Kanada in die jeweiligen Festnetze kostenlos sein. Üblicherweise fallen bei Skyp-Out-Anrufen Gesprächsgebühren an. Neben der Internet-Telefonie beherrscht das Gerät auch den Chat via Skype. Zudem ist ein Google-Talk-kompatibler Client für Jabber-Netze und ein Client für Yahoos Instant-Messenger-Netzwerk vorinstalliert.

Der "What's Up"-Bildschirm speichert bis zu 90 Kontakte und zeigt an, wer gerade online ist. Jede Person kann dabei bis zu neun Identitäten bei den verschiedenen Instant-Messaging-Anbietern haben. Der Nutzer kann somit erst die Person und anschließend das Netzwerk wählen, über das er chatten möchte. Der Browser im Mylo stammt von Opera, so dass Webseiten an die im Vergleich zu PCs geringe Displayauflösung angepasst werden und ein bequemes Surfen möglich ist.

Sony Mylo - mobile WLAN-Surfstation mit Skype-Funktion 

eye home zur Startseite
Sansal 25. Jan 2008

Hi wollte wissen ob es auch ne deutsche software dazu gibt und wie kann ich damit...

Tolga K. 01. Mai 2007

Hi @ all Wo ist meine Mylo ? So klein und so viel drin. Erstaunlich aber für mich viel zu...

some_reader 10. Aug 2006

Man verzeihe mir die Frage, aber .. .. was kann dieses Gerät, das ein Windows-Mobile-5.0...

Y-Tux 10. Aug 2006

yo.. finds auch intresannt das sony solche geraete nach den PalmPDS wieder herstellt...

buntspexxt 09. Aug 2006

Versuch es mal mit dem Nokia 770.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MIWE Michael Wenz GmbH, Arnstein
  2. Meierhofer AG, München, Berlin
  3. Woodward GmbH, Stuttgart
  4. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  2. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  3. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  4. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  5. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  6. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  7. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  8. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  9. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  10. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: VPN, VPN, VPN

    Silent_GSG9 | 13:24

  2. Gesichtserkennung unsicherere Fingerabdruckleser?

    ZofiaHollister | 13:24

  3. Re: Wer denkt sich solche Sätze aus?

    Lord Gamma | 13:23

  4. Achtung! Autovergleich ;-)

    M.P. | 13:21

  5. Re: Kann ich eigendlich Epic Games verklagen weil...

    Dwalinn | 13:21


  1. 12:56

  2. 12:01

  3. 11:48

  4. 11:21

  5. 11:09

  6. 11:01

  7. 10:48

  8. 10:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel