Abo
  • Services:
Anzeige

Sony Mylo - mobile WLAN-Surfstation mit Skype-Funktion

Sony Mylo Personal Communicator
Sony Mylo Personal Communicator
Der Audio-Player an Bord unterstützt das Sony-eigene Format ATRAC, sowie MP3 und WMA. Außerdem spielt die Sony-Entwicklung MPEG4-Videos ab. Anders als bei den gängigen Smartphones hat Sony jedoch keine Digitalkamera eingebaut.

Anzeige

Eine weitere Besonderheit des Mylo: Wenn ein anderes Gerät gleicher Bauart in der Nähe ist, sollen sich die Geräte gegenseitig per Bluetooth erkennen, so dass die Besitzer Playlisten teilen und Musik tauschen können. Die Reichweite beträgt dabei wie bei Bluetooth üblich zwischen 10 und 30 Metern.

Das Gerät ist mit einer QWERTY-Tastatur ausgestattet und verfügt über ein 2,4-Zoll-Farb-LCD, das mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln arbeitet und bis zu 65.536 Farben darstellt. Somit entspricht das Display beispielsweise dem MDA Vario von T-Mobile, der an Funktionen ähnlich reich ist wie die Sony-Neuvorstellung. In puncto Speicher übertrumpft er jedoch derzeit jedes Smartphone: Der 1 GByte große interne Speicher kann bei Bedarf noch über einen Memory Stick Duo erweitert werden.

Zusätzlich ist das Mylo mit 123 x 23,9 x 63 mm ein wenig kleiner und wiegt mit 150 g auch 26 Gramm weniger als das genannte Smartphone. Der Mylo nutzt den WLAN-Standard 802.11b, die Kommunikation kann mit WEP (128-bit/64-bit) oder WPA-PSK (TKIP) verschlüsselt werden.

Der Lithium-Ionen-Akku soll laut Sony 45 Stunden lang Musik am Stück spielen, für bis zu 7 Stunden Chatten und 3,5 Stunden Skype-Telefonie gerüstet sein. Im Lieferumfang sind ein Mikrofon, Stereo-Kopfhörer, ein USB-Kabel und eine Neoprenhülle enthalten.

Ab September 2006 soll es den Sony Mylo Personal Communicator für etwa 350,- US-Dollar in den USA zu kaufen geben. Aber auch im Internet soll das Sony-Produkt zu haben sein. Ob und wann das Gerät nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt.

 Sony Mylo - mobile WLAN-Surfstation mit Skype-Funktion

eye home zur Startseite
Sansal 25. Jan 2008

Hi wollte wissen ob es auch ne deutsche software dazu gibt und wie kann ich damit...

Tolga K. 01. Mai 2007

Hi @ all Wo ist meine Mylo ? So klein und so viel drin. Erstaunlich aber für mich viel zu...

some_reader 10. Aug 2006

Man verzeihe mir die Frage, aber .. .. was kann dieses Gerät, das ein Windows-Mobile-5.0...

Y-Tux 10. Aug 2006

yo.. finds auch intresannt das sony solche geraete nach den PalmPDS wieder herstellt...

buntspexxt 09. Aug 2006

Versuch es mal mit dem Nokia 770.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  2. Pneuhage Management GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Universität Passau, Passau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Schade.

    ManMashine | 01:54

  2. Re: Welcher Gamer nutzt nen Notebook ...

    motzerator | 01:44

  3. Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    motzerator | 01:39

  4. Re: Achtung Überraschung

    Apfelbrot | 01:29

  5. Re: Divinity II is nich so toll

    HorkheimerAnders | 01:16


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel