Abo
  • IT-Karriere:

Star Trek: Noch mehr Weltraum-Schlachten mit Bethesda

PlayStation-2-Spiel "Star Trek: Encounters" angekündigt

Bethesda scheint seine Star-Trek-Lizenz voll ausreizen zu wollen: Das Unternehmen arbeitet nun an einem dritten Spiel, dessen Augenmerk auf schnellen Kämpfe im Weltraum und weniger auf Strategie liegt und sich diesmal einer anderen Spielekonsole widmet.

Artikel veröffentlicht am ,

Star Trek: Encounters
Star Trek: Encounters
Im Herbst 2006 können Fans des Star-Trek-Universums mit "Star Trek: Legacy" Abenteuer auf dem PC und der Xbox 360 sowie mit "Star Trek: Tactical Assault" unterwegs auf dem Nintendo DS und der PlayStation Portable (PSP) erleben. Das Echtzeitstrategiespiel Legacy wird von Mad Doc Software (Star Trek Armada) entwickelt, Tactical Assault ist ebenfalls ein Echtzeitstrategiespiel und wird von Quicksilver Software (Starfleet Command) entwickelt.

Stellenmarkt
  1. via experteer GmbH, Frankfurt (Home-Office)
  2. Mönkemöller IT GmbH, Karlsruhe

Star Trek: Encounters
Star Trek: Encounters
"Star Trek: Encounters" hingegen erscheint nur für die PlayStation 2, dreht sich vor allem um actionlastige Weltraumkämpfe und fordert vom Spieler schnelle Reaktionen. Das Spiel soll mit über 60 spielbaren Schiffen, Helden und Waffen aus der 40jährigen Geschichte von Star Trek aufwarten - berücksichtigt werden die ursprüngliche Serie (ST:TOS), The Next Generation (ST:TNG), Deep Space Nine (ST:DS9), Voyager und die junge Serie "Enterprise". Jede Ära soll mit eigenen Missionen aufwarten und auf klassischen Momenten der Star-Trek-Geschichte aufsetzen.

Star Trek: Encounters
Star Trek: Encounters
Gesteuert werden Schiffe der Föderation, der Klingonen, der Romulaner, der Borg, der Xindi, der Ferengi, der Kazon, der Orion, der Cardassianer, der Vulkanier und der Spezies 8472. Bethesda verspricht drei Spielemodi, in denen gegen computergesteuerte Gegner oder - auf geteiltem Bildschirm - gegen einen menschlichen Gegner gespielt werden kann. Auch das kooperative Spielen wird möglich sein, verspricht die Encounters-Webseite von Bethesda.

Die Entwicklung erfolgt beim schottischen Spieleentwickler 4J Studios. Bethesda stellte im eigenen Forum klar, dass es sich bei Encounters um ein eigenständiges Spiel handle, nicht jedoch um eine PlayStation-2-Version von Legacy. Wie Legacy (PC, Xbox 360)und Tactical Aussault (DS, PSP) soll auch Encounters (PS2) im Herbst 2006 erscheinen - pünktlich zum 40jährigen Jubiläum.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

sihaya 09. Aug 2006

hey wenn ich diese dialoge sehe, sollte ich mir woll doch mal zeit nehmen, fallout auf...

Snakex1 08. Aug 2006

dann kann mal mal DS und PSP direkt vergleichen,beim gleichen spiel. die bessere...

^Andreas... 08. Aug 2006

Die wollen doch alle nur ihr Xubuntu booten *stare* /E Xubuntu gibt's schon. Dann halt...

Bibabuzzelmann 08. Aug 2006

Neeee, die waren das net, die sind doch für EQ zuständig *g Jo ich weiss, das hast du...

dux 08. Aug 2006

Wie oft werden Titel nur für ein System angekündigt und dann für alle verkauft?? Au...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC Probe gefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC Probe gefahren Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    •  /