Abo
  • Services:
Anzeige

Offline-Telefonbuch für Smartphones und PDAs

Das Telefonbuch für PalmOS und Windows Mobile

Das Telefonbuch gibt es ab sofort in einer mobilen Variante für Smartphones und PDAs. Damit soll das Nachschlagen nach Rufnummern erleichtert werden, ohne dass eine Internetanbindung erforderlich ist. Auf Smartphones wird jeder eingehende Anruf mit den Telefonbuch-Daten abgeglichen, so dass der Name des Anrufers im Display erscheint, obwohl das Smartphone-Adressbuch die betreffende Rufnummer nicht kennt.

Das Telefonbuch findet Adressen oder Telefonnummern auf einem PDA oder Smartphone, ohne dass hierzu eine Internetverbindung benötigt wird. Gefundene Adressen lassen sich in das Adressbuch des PDAs oder Smartphones übernehmen oder der Nutzer kann Anschriften leicht im PDA-Stadtplandienst vom gleichen Anbieter nachschlagen.

Anzeige

Auf Smartphones kommt eine Rückwärtssuche zum Einsatz, die bei eingehenden Anrufen den Namen aus dem Telefonbuch zieht. Dann erscheint nicht mehr nur die Rufnummer bei entsprechenden Anrufen, sondern der Name, selbst wenn der betreffende Kontakt nicht im Smartphone-Adressbuch verzeichnet ist. Auf Smartphones lassen sich im Telefonbuch gefundene Einträge zudem direkt anrufen.

Das Berliner Softwarehaus Envi.con hat "Das Telefonbuch" in Kooperation mit dem Frankfurter TVG Verlag entwickelt und bietet die Software für Smartphones und PDAs an, die mit Windows Mobile oder PalmOS laufen. In Kürze soll auch eine Symbian-Version der Software erscheinen. Aufgrund der großen Datenmenge ist in jedem Fall eine Speicherkarte notwendig. Je nach Region kommt das Telefonbuch auf einen Speicherbedarf von 76 bis 263 MByte.

Das Telefonbuch kostet pro Region 6,95 Euro und ist ab sofort bei pdassi für PalmOS-Geräte und bei Pocketland für Windows-Mobile-Geräte erhältlich. Als Einführungspreis gibt es alle neun Regionen des Telefonbuchs zum Preis von 19,95 Euro.


eye home zur Startseite
k.a. 06. Jun 2009

ACHTUNG: zum Thema klickTel für PDA: Die neuste klickTel-Version (Telefon- und...

mariachi 16. Sep 2006

http://spielwelt15.monstersgame.net/?ac=vid&vid=39023406 das is echt genial

go 08. Aug 2006

Kann ich nur bestätigen!! Eine reine Servicewüste! Nie wieder.

Shravi 08. Aug 2006

na sei doch froh wenn es überhaupt was gibt;) Das Du mit Symbian einer Randgruppe...

js (Golem.de) 08. Aug 2006

Jetzt geht er, danke für den Hinweis. Gruß Julius Stiebert Golem.de



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 829,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  2. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  3. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  4. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  5. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  6. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  7. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen

  8. Polar vs. Fitbit

    Duell der Schlafexperten

  9. HP

    Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

  10. Scorpio Engine

    Microsoft erläutert SoC der Xbox One X



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: Wer mit einem Handy hantiert während einer...

    JackIsBlack | 14:51

  2. Re: Wieso immer Luxus-/Sportwagen?

    quineloe | 14:50

  3. Re: Ganz generell: Natürlich bringt die Analyse...

    perahoky | 14:50

  4. Schwierigkeit aufgeweicht

    John2k | 14:49

  5. Re: Legal?

    Truster | 14:48


  1. 14:54

  2. 14:42

  3. 14:32

  4. 13:00

  5. 13:00

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel