Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: Herausforderung Print on Demand

Netzeitung: Der Wettbewerb um Aufmerksamkeit ist also unlauter?

Eichborn: Na ja, die Beteiligten wissen es doch. Das Problem ist nicht, dass es zuviel Mist gäbe, das Problem ist: Es gibt zuviel Gutes. Es gibt in jeder Buchhandlung zu viele Bücher, von denen ich weiß, sie sind richtig gut. Wenn wir annehmen, dass fünf Prozent der Bücher etwas taugen - bei Ihnen sind das bis auf eine Schnittmenge wahrscheinlich andere fünf Prozent als bei mir - diese auch nur wahrzunehmen, ist man selbst als Profi überfordert.

Anzeige

Bald werden das Suchmaschinen erledigen. Wenn ich etwa nach Sizilien fahren will, werde ich in Klartext reinsprechen: 'Ich möchte einen literarischen oder pornografischen Liebesroman am Mittelmeer mit etwa 30-jährigen', Dann ich kriege ich Mittelmeer-Liebesromane angeboten.

Netzeitung: Sind das gute Aussichten?

Eichborn: Warum muss man immer bewerten? Ende der Siebziger gab es zum Beispiel große Diskussionen, weil die privaten Fernsehsender auf uns zu kamen, und die "denkende Öffentlichkeit" war dagegen. Ich habe damals begriffen: Dagegen sein hilft nix, die Frage ist: Wie gehen wir kritisch damit um? Die Entwicklung geht dahin, dass Suchmaschinen mir Angebote zur individuellen Auswahl zusammenstellen - wenn ich ein Buch kaufe, eine Reise buche oder auf Partnersuche bin. Das ist zunächst mal eine Demokratisierung.

So wie es Kanzleien gibt, die sich aus Anwälten verschiedener Gebiete zusammensetzen, so wird es im Netz Wissenskanzleien von Menschen geben, zu denen ich Zutrauen habe, dass sie Buchempfehlungen liefern, die intelligenter sind als die von gedankenfreien Maschinen. Und wenn ich nicht zufrieden bin, kann ich sie beschimpfen.

Mit Vito von Eichborn sprach Christian Bartels von der Netzeitung.de.

 Interview: Herausforderung Print on Demand

eye home zur Startseite
Repeter 09. Aug 2006

ihn kennt man, dich nicht

addad 08. Aug 2006

was sagt uns das ? natürlich-> lesegeräte in buchform ;) das beste daran, sie sind immer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FIO SYSTEMS AG, Leipzig
  2. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin-Tegel
  3. FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH, Karlsruhe
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21

  2. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:42

  3. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38

  4. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    gehtjanx | 04:36

  5. Re: flimmern

    gehtjanx | 04:33


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel