Abo
  • Services:

QuarkXPress 7 endlich für Intel-Macs

DTP-Software als Universal Binary erhältlich

Für QuarkXPress 7 steht ab sofort ein kostenloses Update bereit, mit dem die DTP-Software als Universal Binary auch nativ auf Intel-Macs läuft. Die Kompatibilität zu Intel-Prozessoren wurde eigentlich schon mit QuarkXPress 7 erwartet, aber bislang nicht erfüllt. Weitere Änderungen bringt das Update nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Update auf QuarkXPress 7.01 ist nur für Besitzer eines Intel-Macs von Interesse, weil laut Hersteller außer der Universal-Binary-Fähigkeit keine weiteren Neuerungen in dem Update enthalten sind. QuarkXPress 7 will vor allem die Zusammenarbeit an gemeinsamen Projekten verbessern, um die Effizienz im DTP-Alltag zu steigern.

Für QuarkXPress 7 steht das Update auf die Version 7.01 kostenlos zum Download bereit. Die Vollversion von QuarkXPress 7 gibt es für rund 1.500,- Euro, während das Upgrade von einer Vorversion mit etwa 415,- Euro zu Buche schlägt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

BSDDaemon 10. Aug 2006

Leider kaum... bzw jene die welche sein könnten erfordern sehr viel umdenken und auch...


Folgen Sie uns
       


LG Watch W7 - Fazit

LG kombiniert bei seiner Watch W7 ein Display mit analogen Zeigern - eigentlich eine gute Idee, Nutzer müssen dafür aber auf zahlreiche Funktionen verzichten.

LG Watch W7 - Fazit Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
    2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
    3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

      •  /