• IT-Karriere:
  • Services:

Sharp bringt neuen DLP-Projektor mit 1080p-Auflösung

Kontrastverhältnis von 12.000:1

Sharp hat in Japan einen neuen DLP-Projektor vorgestellt, der es auf eine Auflösung von bis zu 1920 x 1080 Pixel bringt. Das Kontrastverhältnis des XV- Z21000 wird mit 12.000 : 1 beziffert.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Objektiv des Projektors ist mit einem manuellen Zoom und einer Trapezkorrektur ausgerüstet. Sharps neues Spitzenmodell soll eine Helligkeit von 1.000 ANSI-Lumen erreichen und ist mit zwei HDMI-Anschlüssen samt HDCP-Unterstützung bzw. DVI ausgerüstet. Dazu kommt eine Reihe weitererer analoger Anschlüsse wie einen Komponenten-Eingang.

Sharp XV-Z21000
Sharp XV-Z21000
Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG', München
  2. DB Netz AG, Frankfurt (Main)

Sharp verspricht eine Lampenlebensdauer von 3.000 Stunden. Die Lüfterlautstärke teilte der Hersteller nicht mit. Das Gerät misst 475 x 410,2 x 172,5 mm bei einem Gewicht von 9,5 Kilogramm.

Das Gerät soll 1,25 Millionen Yen kosten, was umgerechnet rund 8.480,- Euro entspricht. In Japan soll der Sharp XV-Z21000 ab Oktober 2006 zu haben sein. Wann das Gerät auf den europäischen Markt kommt, teilte der Hersteller nicht mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (-83%) 6,99€
  3. 9,99€
  4. (-15%) 42,49€

resko 08. Aug 2006

Es ist doch völlig durchsichtig, dass man erst den Leuten heute schon unzureichende...

Herr Lolle 08. Aug 2006

Hallo, welche Konkurrenz den? Es gibt nur den DLP100 von sony und der kostet 10000 Euro...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
    •  /