Abo
  • Services:

Zweite Beta von Fedora Core 6 erschienen

Nächste Testversion kommt im September 2006

Die zweite Testversion von Red Hats Community-Distribution Fedora Core 6 ist jetzt erschienen. Diese wurde lange verschoben, da die Virtualisierungssoftware Xen nach einem Kernel-Update Probleme machte. Die nächste Version ist für September 2006 geplant.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Für Fedora Core 6 Test 2 kompilierten die Entwickler alle Pakete, bis auf Mozilla Thunderbird, komplett neu. Die Geschwindigkeit beim dynamischen Linken von Bibliotheken soll um bis zu 50 Prozent erhöht worden sein. Zudem wurde ein neues Buildsystem verwendet.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Schillergesellschaft e.V., Marbach am Neckar
  2. Controlware GmbH, Dietzenbach

Ab sofort ist es auch möglich, bereits bei der Installation mit Anaconda sowie bei Kickstart-Installationen zusätzlich Yum-Repositorys zu verwenden. Mit "gcjwebplugin" ist nun ein funktionierendes Java-Plug-In für den Mozilla Firefox enthalten und die DejaVu-Schriftenfamilie ersetzt die alte Standardschrift Vera. Ferner aktualisierten die Entwickler eine Reihe der enthaltenen Pakete.

So ist eine Beta-Version von GNOME 2.16 enthalten und KDE liegt in der Version 3.5.4p1 bei. X.org ist in der Version 7.1 enthalten, die auch die von Red Hat entwickelte AIGLX-Erweiterung mitliefert.

Die zweite Testversion wurde lange durch ein Problem mit Xen aufgehalten, weshalb nun auch der Zeitplan für die Distribution auf den neusten Stand gebracht wurde. Fedora Core 6 Test 3 soll demnach am 11. September 2006 erscheinen, die fertige Version soll am 9. Oktober 2006 veröffentlicht werden. Diese dient dann auch als Basis für Red Hat Enterprise Linux 5.

Fedora Core 6 Test 2 liegt ab sofort auf einigen Mirror-Servern zum Download und kann auch über Bittorrent heruntergeladen werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

zwq 01. Sep 2006

wie kann man 686 Pakete draufspielen und von woher?


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

      •  /