Abo
  • Services:

Spieletest: GTA Liberty City Stories - Jetzt für die PS2

Rockstar setzt Handheld-Titel für stationäre Konsole um

Mit Grand Theft Auto: Liberty City Stories veröffentlichte Rockstar Games Ende 2005 den bis dato teuersten und ambitioniertesten PSP-Titel - das auf der legendären GTA-Reihe aufsetzende Spiel war zunächst exklusiv für Sonys Handheld entwickelt worden und sollte vor allem als Systemseller dienen. Gut ein halbes Jahr später ist der Titel nun auch für die Playstation2 verfügbar; allerdings bleibt abzuwarten, ob sich PS2-Besitzer darüber auch wirklich freuen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

GTA Liberty City Stories (PS2)
GTA Liberty City Stories (PS2)
Wer die bisherigen GTA-Titel auf der Playstation gespielt hat, Liberty City Stories von der PSP aber noch nicht kennt, wird hier trotzdem das eine oder andere Déjà-vu-Erlebnis haben - man ist nämlich zurück im Szenario von GTA 3. Allerdings schlüpft man diesmal in die Rolle des Mafiosi Toni Cipriani, einem ehemaligen Handlanger der Leone-Familie, der nach dem Mord an einem Mafia-Boss jahrelang untergetaucht war und erst jetzt wieder in den Verbrecher-Zirkel von Liberty City zurückkehrt. Das Ganze spielt ein paar Jahre vor GTA 3, bestimmte Charaktere und Schauplätze, die einem auf dem Weg zum Verbrecher-Olymp begegnen, sind aber identisch.

Inhalt:
  1. Spieletest: GTA Liberty City Stories - Jetzt für die PS2
  2. Spieletest: GTA Liberty City Stories - Jetzt für die PS2

Screenshot #1
Screenshot #1
Auch Liberty City Stories wartet mit dem Gameplay auf, das die Serie berühmt gemacht hat: In zahllosen Haupt- und Nebenmissionen warten Polizei, verfeindete Gangs sowie diverse kriminelle oder korrupte Gestalten darauf, sich mit Toni anzulegen; Verfolgungsjagden sind ebenso an der Tagesordnung wie wilde Schießereien, Eskort-Dienste oder das Überbringen von Nachrichten und Geld im Mafia-Stil. Mit jedem erfolgreich absolvierten Auftrag wächst das eigene Portemonnaie an und ermöglicht so die Anschaffung diverser Nahkampf- und Feuerwaffen - vom Messer über eine Axt bis hin zu Maschinengewehr und Flammenwerfer ist das Arsenal möglicher Angriffsgegenstände wieder einmal beachtlich groß.

Screenshot #2
Screenshot #2
Zwischen den Missionen jagt man Passanten ein wenig Angst ein oder schnappt sich einfach eines der in der Stadt herumfahrenden Autos, um auf eine kleine Spritz-Tour zu gehen - begleitet von der stilvollen Musikauswahl aus dem Autoradio. So weit, so bekannt; allerdings kann das, was auf der PSP noch überragend erschein, auf der PS2 nur noch zum Teil begeistern.

Spieletest: GTA Liberty City Stories - Jetzt für die PS2 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 11,99€
  2. (-15%) 12,74€
  3. 14,99€
  4. 23,49€

Pre@cher 08. Aug 2006

Unpersonen einfach nicht beachten.

unbenutzer name 07. Aug 2006

Golem kriegt schon öfter gut seinen Saft ab, aber das macht die Golem Seite eigentlich...

Matthias K. 07. Aug 2006

Was völlig im "Test" unterschlagen wurde, ist die musikalische Leistung dieses Titels...

Jur bay 07. Aug 2006

Also ich besitze dieses Spiel, und zwar seit ungefähr 2 Monaten. Und das in einem...

jojojij2 07. Aug 2006

eher wie thomas anders (hieß der thomas.. egal) von modern talking


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

    •  /