Abo
  • Services:

Spieletest: GTA Liberty City Stories - Jetzt für die PS2

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Tatsache, dass Liberty City Stories von einem Handheld auf die PS2 portiert wurde, ist dem Titel leider von Beginn an anzumerken - das beginnt bei dem für ein GTA-Spiel ungewohnt geringem Umfang und dem recht überschaubaren Szenario, in dem längst nicht so lange frei und grenzenlos durch die Stadt gekurvt werden kann wie noch in GTA San Andreas oder Vice City. Aber auch technisch fällt das Spiel enorm ab im Vergleich zu den letzten PS2-Auftritten der Reihe. Sicher, GTA stand noch nie für perfekte Technik; wenn die Unterschiede zu San Andreas in grafischer Hinsicht so auffällig sind wie hier, wird das aber auch demjenigen auffallen, der normalerweise guter Grafik nur eine niedrige Priorität zuweist. Die Umgebungsgrafik ist matschig, die Charakter sind undetailliert; hinzu kommen böse Ruckler bei wilden Schießereien oder Verfolgungsjagden.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln

Screenshot #4
Screenshot #4
Rockstar Games ist sich dieser Schwächen allerdings durchaus bewusst - schließlich hat man es hier eben mit der Umsetzung eines Handheld-Spiels zu tun und nicht, wie es PS2-Besitzer die letzten Jahre gewohnt waren, mit einer direkt auf ihre Konsole zugeschnittenen Version. Insofern steht der Titel auch zum Mid-Price in den Läden; mehr als 30 Euro müssen also nicht auf den Tisch gelegt werden.

Enttäuschend ist allerdings, dass die deutsche Handelsversion im Vergleich zum US-Vorbild geschnitten wurde, auch wenn das inhaltlich sicherlich kaum Auswirkungen auf den Spielspaß hat.

GTA Liberty City Stories für die PS2 ist bereits im Handel erhältlich und kostet knapp 30 Euro. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab 16 Jahren erhalten.

Fazit:
Mit Spielspaß- und Spielzeit-Wundern wie GTA San Andreas kann Liberty City Stories auf der PS2 nicht mithalten - was auf der PSP noch ein Referenz-Titel war, ist auf der stationären Konsole eben nur noch eine nicht sonderlich umfangreiche und vor allem technisch antiquierte Umsetzung. Somit ist das Ganze nicht mehr als ein unspektakulärer, aber immerhin zum fairen Verkaufspreis erhältlicher Pausenfüller bis zum nächsten "richtigen" GTA-Titel.

 Spieletest: GTA Liberty City Stories - Jetzt für die PS2
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Pre@cher 08. Aug 2006

Unpersonen einfach nicht beachten.

unbenutzer name 07. Aug 2006

Golem kriegt schon öfter gut seinen Saft ab, aber das macht die Golem Seite eigentlich...

Matthias K. 07. Aug 2006

Was völlig im "Test" unterschlagen wurde, ist die musikalische Leistung dieses Titels...

Jur bay 07. Aug 2006

Also ich besitze dieses Spiel, und zwar seit ungefähr 2 Monaten. Und das in einem...

jojojij2 07. Aug 2006

eher wie thomas anders (hieß der thomas.. egal) von modern talking


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

    •  /