Abo
  • Services:

Swift: Safari-Browser für Windows

Erster Browser mit WebKit-Rendering-Engine für Windows-Plattform

Mit Swift betritt bald eine neuer Web-Browser die Windows-Welt und bringt erstmals die WebKit-Rendering-Engine auf Microsofts Betriebssystem. Eine Vorabversion gewährt einen ersten Einblick auf den Safari-Ableger. Swift bietet bislang aber keine Browser-Besonderheiten, sondern beherrscht lediglich die Grundfunktionen eines Web-Browsers.

Artikel veröffentlicht am ,

Swift
Swift
Als kleine Auffälligkeit geht die Tabbed-Browsing-Unterstützung sowie die direkte Google-Suche in Swift durch. Jedes Browser-Tab bietet ein Suchfeld, um Anfragen bequem an Google weiterreichen zu können, wie es in zahlreichen modernen Browsern zu finden ist. Andere Suchmaschinen werden von Swift derzeit nicht unterstützt.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. ORSAY GmbH, Willstätt

Das Tools-Menü von Swift ist noch komplett leer und auch Optionen zur Browser-Konfiguration fehlen vollständig. Ein ähnliches Bild erwartet einen bei den Lesezeichen: Für diese stehen zwar schon passende Menüpunkte bereit, aber auswählen lassen sich diese bislang nicht.

Swift
Swift
Windows-Nutzer werden es als äußerst gewöhnungsbedürftig empfinden, dass ein Klick mit der rechten Maustaste nicht etwa ein Kontextmenü öffnet, sondern in Webseiten funktionsgleich mit der linken Maustaste agiert.

Swift verwendet als Rendering Engine Apples WebKit, das im Safari-Browser zum Einsatz kommt. Das WebKit wiederum setzt auf die KHTML-Bibliothek des KDE-Browsers Konqueror, der in der Linux-Welt stark verbreitet ist.

Swift 0.1 steht für die Windows-Plattform in Form eines knapp 16 MByte großen Archivs kostenlos zum Download bereit. Noch dürften sich zahlreiche Fehler in der Software befinden, aber zum Ausprobieren taugt die Vorabversion bereits. Im Kurztest von Golem.de kam es immer wieder zu Abstürzen des Browsers. Die Entwickler erhoffen sich Rückmeldungen der Nutzer, um mit der Arbeit an Swift voranzukommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. ausgewählte ASUS- und LG-Angebote)
  2. (Total War Warhammer 2 für 23,99€, Battlefield 1 - Revolution Edition für 23,49€ und...
  3. 86,17€ mit Gutschein: NSW25 (Vergleichspreis 119,90€)
  4. (u. a. Logitech Z623 + Bluetooth-Adapter für 75€, ASUS Radeon RX 570 ROG Strix OC 4GB Gaming...

Montgomery Burns 30. Aug 2006

Hi Timo! Danke für die deutsche Version von Swift! Ich habe leider gleich ein kleines...

Ashura 07. Aug 2006

In ein bis zwei Tagen soll der Server wieder aktiv sein, hat mir einer der Autoren...

Acid2 06. Aug 2006

Jepp, das Smiley sieht mit dem FF 1.5 (Linux) ziemlich bescheiden aus. Immer noch...

TheHammer 05. Aug 2006

... wie nen Opera 5 oder Opera 8 unter win 9x

sleipnir 05. Aug 2006

Tja windows ist und bleibt eben SCHEISSE häßlich ^^


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /