Ubisoft: Sieben für Wii

Publisher nennt alle seine zum Wii-Start erscheinenden Spiele

Bisher war nur zwei von Ubisofts Spielen für Nintendos neue Spielekonsole Wii namentlich bekannt: Das Action-Spiel "Red Steel" und das witzige "Rayman Raving Rabbids". Nun kündigte der Publisher an, insgesamt sieben Spiele zum Wii-Start ausliefern zu wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben den speziell für Wii entwickelten Spielen "Red Steel" und "Rayman Raving Rabbids" (auch für andere Plattformen angekündigt) sollen Wii-Versionen der Rennspiele "Monster 4X4 World Circuit" und "GT Pro Series", des Action-Flugsimulators "Blazing Angels: Squadrons of WW II" und eine Spielumsetzung des Sony-Pictures-Animationsfilms Jagdfieber ("Open Season") kommen. Zu guter Letzt wird zum Wii-Start auch ein Far-Cry-Spiel dabei sein, in dem Jack Carver mit der Wii-Fernsteuerung durch eine "tropische Hölle" fährt, schießt, schlägt, springt und klettert.

Weitere Wii-Spiele sind Ubisoft zufolge bereits in Entwicklung und wurden für das Jahr 2007 in Aussicht gestellt. Wann Wii kommt, bleibt abzuwarten - Bisher spricht Nintendo selbst nur von einer Auslieferung ab dem 4. Quartal 2006 und lässt dabei die Regionen offen. Gerüchten zufolge könnte es aber im Oktober/November soweit sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kanadische Polizei
Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
Artikel
  1. Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
    Blender Foundation
    Blender 3.0 ist da

    Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
    Von Martin Wolf

  2. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung: Tesla aktualisiert Cybertruck
    4 Motoren und 4-Rad-Lenkung
    Tesla aktualisiert Cybertruck

    Tesla-Chef Elon Musk hat einige Änderungen am Cybertruck angekündigt. Der elektrische Pick-up-Truck wird mit vier Motoren ausgerüstet.

  3. DSIRF: Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner
    DSIRF
    Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner

    Deutsche Behörden sind mit mehreren Staatstrojaner-Herstellern im Gespräch. Nun ist ein weiterer mit Sitz in Wien bekanntgeworden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /