• IT-Karriere:
  • Services:

Unregelmäßigkeiten bei Apple

Quartalsbericht verschoben, Zahlen aus den Jahren 1997 bis 2001 werden geprüft

Apple ist bei einer internen Prüfung seiner Bilanzzahlen über Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit der Zusage von Aktien-Optionen in den Jahren 1997 bis 2001 gestolpert. Nun soll die Angelegenheit extern untersucht werden, wodurch sich die Vorlage von Apples Quartalszahlen verzögern wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch sei die Untersuchung nicht abgeschlossen, dennoch hat Apple weitere Beweise für Unregelmäßigkeiten gefunden. Nun sollen die alten Bilanzen erneut geprüft werden. Auf die einstmals vorgelegten Zahlen dürfe man sich nicht verlassen.

Erst nach Abschluss will Apple seine Zahlen für das am 1. Juli 2006 zu Ende gegangene Quartal vorlegen; ggf. zusammen mit korrigierten Bilanzen für die Vergangenheit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...
  3. 11,99€

Kennich 06. Aug 2006

da ist bei Apple wohl der Wurm drin ;-) Hoffentlich macht das den Anlegern die Aktie...

original-apfel 05. Aug 2006

mal davon abgesehen, dass man als privatmann niemals papiere kauft die sich gerade auf...

freitagstroll 04. Aug 2006

... hausaufgaben? ... fkk straenden? ... heise? ... commodore? ... birne? (erm, nee, den...


Folgen Sie uns
       


Gocycle GX - Test

Das Gocycle GX hat einen recht speziellen Pedelec-Sound, aber dafür viele Vorteile.

Gocycle GX - Test Video aufrufen
    •  /