Abo
  • Services:
Anzeige

SuperSD-Card - Hybridspeicher mit 4 GByte Speicherplatz

Schreibgeschwindigkeit von bis zu 18 MBit/s

Der Elektronik-Hersteller Pretec hat ein Speicherkarten-Hybrid-Modell namens SuperSD vorgestellt, das sowohl in SD- als auch in MMC-Slots funktioniert. Die Karte schreibt Informationen mit einer Datenrate von bis zu 18 MBit/s. Es gibt sie mit einer Speicherkapazität von bis zu 4 GByte. Im Unterschied zur klassischen SD-Karte besitzt der Hybrid keinen Schreibschutz-Mechanismus.

Die SuperSD-Card läuft somit in Digitalkameras und PDAs wie auch in verschiedenen Handytypen, die entweder über ein SD- oder ein MMC-Interface verfügen. Die Karte speichert Daten mittels Flash-Speicherung. Sie ist 24 x 32 x 1,4 mm groß und besitzt sieben Pins, die über einen integrierten Controller angesteuert werden. Geräte mit SD-Memory-Card-Steckplatz sind generell abwärtskompatibel zu MMC-Karten. So lassen sich MMCs immer auch in Geräten betreiben, die für SD-Speicher ausgelegt sind.

Anzeige

Das Betreiben von SD-Karten in Geräten, die nur für MMC gebaut sind, ist hingegen nicht möglich. Um Fehlbenutzungen zu vermeiden, haben SD-Karten ein etwas dickeres Gehäuse als MMC-Karten. Weiterer Unterschied zu Standard-SD-Karten: Sie haben nicht den kleinen Schieber zum Schutz der Daten vor Überschreiben integriert. Und damit sollen sie in der Herstellung günstiger sein als die gleichgroßen SD-Cards. Als Datenübetragungsstandard ist die Hybridkarte ausgelegt für MMC3.x, MMC4.x und SD 1.01.

Über eine automatische Identifikation erkennt die SuperSD-Card den Modus des Kartenslots von Digitalkamera, Handy und Co. Für Geräte, die nach dem Standard MMC4.x arbeiten, bedeutet das eine maximale Lesegeschwindigkeit von 18,2 MBit/s. Die Schreibgeschwindigkeit liegt bei 13,9 MBit/s, was beispielsweise reichen soll, um zwei bis drei hochauflösende Digitalbilder pro Sekunde abzuspeichern, ohne die Datenpuffer der Digitalkameras in Anspruch nehmen zu müssen. Im SD-Modus liegen die Lese- und Schreibgeschwindigkeit bei 9,3 MBit/s respektive 2,8 MBit/s.

Die Hybrid-Karte soll temperaturfest sein und somit auch im Winter den Außeneinsatz überstehen: Sie funktioniert laut Hersteller zwischen -20 und 65 Grad Celsius. Die Lagertemperaturen reichen von -40 bis 125 Grad Celsius bei Luftfeuchtigkeiten zwischen 8 und 95 Prozent.

Pretecs SuperSD-Cards sind ab sofort in Kapazitäten von 128 MByte bis 4 GByte erhältlich. 512 MByte schlagen mit 12,99 Euro zu Buche, 2 GByte kosten 44,99 Euro und 4 GByte liegen bei 89,99 Euro. Auf Wunsch gibt es die SuperSD-Card auch als Dual-Voltage-Ausführung.


eye home zur Startseite
PapaSchlumpf 09. Aug 2006

Da hat sich Golem aber einen Bären aufbinden lassen. Den Spezifikationen (Abmessungen, 7...

Escom2 04. Aug 2006

Kann sich eigentlich nur um den DRM Müll handeln, denn der Schieber muß nicht sein und...

ernstl. 04. Aug 2006

Stimmt! 2,25 MB/s ist kein Spass, wenn man 4GB an Daten auf die Karte transferieren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. vwd GmbH, Frankfurt
  2. GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. über Hays AG, südlich von Hannover/Hildesheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 48,00€
  2. 29,00€
  3. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    ML82 | 01:38

  2. Re: Was passiert nach 2 Jahren

    Dadie | 01:33

  3. Re: Neue Airport Express?

    HeroFeat | 01:26

  4. Re: Was bedeutet jetzt "schneller"?

    Sammie | 01:25

  5. Re: Und das ist die "organisierte Kriminalität...

    teenriot* | 01:24


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel