Abo
  • Services:

Napster hat rund eine halbe Million Abonnenten

Umsatz des Online-Musik-Anbieters stagnieren

Ein Umsatzplus von 34 Prozent gegenüber dem Vorjahr meldet der Online-Musik-Anbieter Napster. Das Unternehmen setzt im ersten Quartal seines Geschäftsjahres 2006/2007 28,1 Millionen US-Dollar um. Im vorangegangenen Quartal waren es 26,8 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings enthalten die Umsätze des ersten Quartal 2006/2007 Einmal-Umsätze mit Prepaid-Karten in Höhe von 1,9 Millionen Euro, was den Zuwachs relativiert. Unter dem Strich verbucht Napster weiterhin Verluste, 9,6 Millionen US-Dollar in den letzten drei Monaten. Im Vergleich zum Vorjahr ging der Verlust aber auf etwa die Hälfte zurück.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  2. Salzgitter AG, Salzgitter

Noch verfügt Napster über liquide Mittel in Höhe von rund 98 Millionen US-Dollar, das Unternehmen verbrennt aber weiterhin Geld.

Napster zählte zum 30. Juni 2006 512.000 Abonnenten, davon 4.000 über Universitäten. Ohne Uni-Abonnenten sind Napsters Nutzerzahlen um 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen, viele Studenten haben den Dienst über den Sommer aber abbestellt.

Für das laufende Quartal rechnet Napster nur mit Umsätzen von rund 25 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 35,99€
  3. 47,67€ (Bestpreis!)
  4. (-73%) 7,99€

Dave777 05. Aug 2006

Ich versteh das gemacker nicht DRM geht mir am A*** vorbei. Auf CDs ist der blöde...

Crazy iwan 04. Aug 2006

Darauf baut das Geschäftsmodell von Napster auf!

Horgeig 03. Aug 2006

Denke sie neinen Umastz / Quartal Die Preise sind je nach Region Unterschiedlich (mal...

ElScorcho 03. Aug 2006

...500.000 Abonnenten also. Gibt es eigentlich auch schon Auskünfte darüber, wieviele...

xXXXx 03. Aug 2006

respekt. das muss man erstmal hinbekommen. die scheinen sich von der MI echt übers ohr...


Folgen Sie uns
       


BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt

Wir fahren in BMWs neuen Hybrid-Sportwagen durch und um München.

BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /