Abo
  • Services:
Anzeige

Auch ProSiebenSat.1 denkt über Verschlüsselung nach

Keine konkreten Pläne für Zeitrahmen und Kosten

Die Sendergruppe ProSiebenSat.1 hat gegenüber Golem.de anders lautende Berichte dementiert, nach denen auch ihre Programme zum Start des Projekts "Dolphin" über die Astra-Satelliten verschlüsselt gesendet werden sollen. Dennoch hält sich der Konzern diese Option offen.

Am gestrigen Mittwoch, den 2. August 2006 fand in München die jährliche Hauptversammlung der ProSiebenSat.1 Media AG statt - am selben Tag hatten RTL und SES-Astra ihre Pläne für eine Verschlüsselung des digitalen Privatfernsehens und die Erhebung einer Gebühr angekündigt. Kurz nach der Hauptversammlung machten Berichte die Runde, der Vorstandsvorsitzende von ProSiebenSat.1, Guillaume de Posch, habe auf der Konferenz einen baldigen Einstieg in das Projekt "Dolphin" von SES-Astra und damit die Verschlüsselung der Sender ProSieben, Sat.1, Kabel Eins und N24 angekündigt.

Anzeige

"Das hat er nicht gesagt" meinte jedoch die Konzernsprecherin der ProSiebenSat.1 Media AG Katja Pichler gegenüber Golem.de. Sie erklärte weiter, ein baldiger Einstieg bei Dolphin stehe derzeit nicht zur Debatte, denn: "Wir warten die Entscheidung des Kartellamts ab." RTL Television und SES-Astra hatten ihre neuen Verträge dem Bundeskartellamt vorgelegt und keine Aussage getroffen, bis wann sie eine Entscheidung erwarten. Die beiden Unternehmen gaben jedoch an, mit der Verschlüsselung im ersten Halbjahr 2007 beginnen zu wollen.

ProSiebenSat.1 schließt jedoch nicht aus, sich an diesem Projekt zu beteiligen, will aber offenbar nicht von Anfang an dabei sein. Katja Pichler meinte zum Thema Verschlüsselung: "Da das eine Option ist, die SES-Astra anbietet, sehen wir uns das an." Vom Tisch ist das Thema bei der zweitgrößten privaten Senderfamilie Deutschlands damit wohl noch nicht.


eye home zur Startseite
Egal12425323 10. Aug 2006

Richtig, aber FALSCH ist, das die "arbeitsUNfahigen oder EINGESCHRÄNKT arbeitsfähigen...

mischa-HH 08. Aug 2006

Nun, ich denke, die Antwort auf geplante Verschlüsselungen von SAT und DVB-T ist sehr...

arado 07. Aug 2006

Hi@All Verschluessellung, immer her damit!Dann hat weniegstens die Gehirnwaesche ein Ende...

23425423553 06. Aug 2006

http://de.wikipedia.org/wiki/kommunismus

#####234242 06. Aug 2006

Deswegen baut TVP u.a. wohl auch inzwischen sein Bouquet aus. lach


Ich Blog Dich! / 24. Aug 2006

Abschaffung der GEZ ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: eh alles Mumpitz...

    Rulf | 04:11

  2. Re: Perfektionierung

    ML82 | 03:57

  3. Re: Datenschutz

    ve2000 | 02:30

  4. Re: Präzedenzfall überfällig

    HorkheimerAnders | 02:17

  5. Re: Wenn ich das jetzt recht verstanden habe...

    ve2000 | 02:01


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel