Wann ist ein Klick ein Klick?

Das IAB ruft "Click Measurement Working Group" ins Leben

Vor allem für Klick-Werbung, als Anzeigen die nach dem Klick auf die Werbemittel abgerechnet werden, ist die Frage wann ein Klick als solcher gezählt wird existenziell. Denn so genannter Klick-Betrug droht aus verschiedenen Richtungen. Das Interactive Advertising Bureau (IAB) will im Rahmen einer Initiative nun entsprechende Standards entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die vom IAB ins Leben gerufene "Click Measurement Working Group" soll Richtlinien zu Klick-Zählung entwickeln. Es geht darum zu definieren, wann ein "Klick" gezählt werden soll und wie ungültige oder betrügerische Klicks identifiziert werden.

An der Initiative beteiligen sich vor allem die großen Suchmaschinen, die mit Klick-Werbung ihr Geld verdienen. Neben Google sind dies unter anderem Yahoo, Microsoft, Ask.com und LookSmart.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Halsab Schneider 04. Aug 2006

Trotzdem: Warum sollte ich eine ominöse "kunstaktion" ohne Gegenleistung reich machen...

marc2 03. Aug 2006

Verstehe ich nicht ganz. Wenn Du dann also was findest, was zur Werbung paßt, hast Du den...

ernstl. 03. Aug 2006

Ich seh' nix! Von mir kann man aber sowieso keinen Klick erwarten. Gute Testberichte sind...

WinAPI 03. Aug 2006

...zusammengesetzt aus zwei WM_-Nachrichten. Fertig. Ob die nun in Folge einer langen...

DaUpsala 03. Aug 2006

Natürlich ist es Overkill, aber du könntest damit Arbeitsplätze schaffen und vielen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. ProMotion: iPhone 13 Pro kommt bei Drittanbieter-Apps nicht auf 120 Hz
    ProMotion
    iPhone 13 Pro kommt bei Drittanbieter-Apps nicht auf 120 Hz

    Ein Fehler im Betriebssystem verhindert, dass Apps von Drittanbietern die 120- Hz-Funktion des iPhone 13 Pro nutzen können.

  3. Jelly Scrolling: iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling
    Jelly Scrolling
    iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling

    Das neue iPad Mini 6 macht bei einigen Anwendern sichtbare Probleme. Beim Scrollen hinkt eine Bildschirmhälfte hinterher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /