• IT-Karriere:
  • Services:

Canon bringt HDV-Camcorder im Miniformat zum Einstiegspreis

Sony erhält Konkurrenz im unteren Marktsegment

Canon hat mit der HV10 eine digitale Videokamera vorgestellt, die Filme mit einer Auflösung von 1440 x 1080 Pixeln (1080i) auf Kassette bannen kann. Dafür ist das Gerät mit einen 1/2,7-Zoll großem CMOS-Sensor ausgerüstet. Die kleine Hochkant-Videokamera ist für HDV-Einsteiger gedacht und gegen die Sony HDR-HC3 positioniert.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon HV10
Canon HV10
Für die CMOS-Technik spricht nach Canons Überzeugung, dass der Stromverbrauch und die Anfälligkeit für Bildrauschen recht überschaulich ausfällt. Außerdem unterliegt der CMOS-Sensor nicht dem Smear-Effekt, dem senkrechten Ausblühen an hellen Lichtpunkten. Zur Bildkontrolle gibt es ein 2,7 Zoll großes Breitbild- Display mit 210.000 Pixeln Auflösung. Außerdem gibt es einen Farbsucher mit 123.000 Pixeln.

Inhalt:
  1. Canon bringt HDV-Camcorder im Miniformat zum Einstiegspreis
  2. Canon bringt HDV-Camcorder im Miniformat zum Einstiegspreis

Canon HV10
Canon HV10
Die Canon HV10 ist mit einem 10fach Zoomobjektiv mit einer Brennweite von 43,6 bis 436 mm (Kleinbildformat) ausgestattet und bietet einen optischen Bildstabilisator zum Unterdrücken von Verwacklungen und einen Autofokus, der nach Canons Angaben eine deutlich schnellere Scharfstellung und Belichtungsanpassung bei Szenenwechsel möglich macht. Neben internen AF-Sensoren zur Feinabstimmung wird auch ein externer Sensor zur Schnelleinstellung eingesetzt. Eine manuelle Scharfstellung ist ebenfalls möglich.

Das eingesetzte Bildstabilisierungs-System kann nicht nur mittlere und hohe Erschütterungsfrequenzen erfassen sondern auch langsame Bewegungen, etwa Körperbewegungen wie sie beispielsweise durch das Atmen des Kameramanns entstehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Canon bringt HDV-Camcorder im Miniformat zum Einstiegspreis 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

M-M-A 04. Aug 2006

in H.264 bis zu 11 in schlechter qualität...finde wechselmedien viel besser. Was machst...

iMac 03. Aug 2006

Ich find hier schnell alles über Neuigkeiten auf dem Elektronischen Markt! Und das soll...

Erdie 03. Aug 2006

HD Kameras sollen doch eine Sperre eingebaut haben, so daß man keine HD Filme von einem...

Norb 03. Aug 2006

<-- Dann schwafel doch nicht hier rum...


Folgen Sie uns
       


Gesichtertausch für Videokonferenzen mit Avatarify - Tutorial

Wir erklären, wie sich das eigene Gesicht durch ein beliebiges animiertes Foto ersetzen lässt.

Gesichtertausch für Videokonferenzen mit Avatarify - Tutorial Video aufrufen
    •  /