Abo
  • IT-Karriere:

Meebo Me: Sofort-Chat per Flash-Widget für die Website

Kostenlose Echtzeit-Kommunikationsmöglichkeit

Von Meebo gibt es schon seit geraumer Zeit einen browserbasierten Instant Messenger der übergreifend für die Dienste von AIM/ICQ, MSN, Yahoo, GoogleTalk und Jabber benutzt werden kann. Nun hat das Unternehmen mit Meebo Me ein flashbasiertes Projekt auf die Beine gestellt, das kostenlose Chatmöglichkeiten zum Einbau in die eigene Website verspricht.

Artikel veröffentlicht am ,

Meebo Me
Meebo Me
Das Flash-Stückchen von Meebo Me kann durch eine Texteingabe personalisiert werden und ist in drei Größen (160 x 250, 190 x 275 und 250 x 300 Pixel) erhältlich. Vor der Benutzung muss man sich einmalig bei Meebo kostenlos registrieren und erhält darauf hin den Code, den man in seine Seite einbetten muss.

Auf dieses Art und Weise bietet Meebo die Möglichkeit, mit den Besuchern der eigenen Website oder des eigenen Blogs bzw. MySpace-Accounts zu chatten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 139,00€ (Bestpreis!)

Blair 03. Aug 2006

bei einer shoutbox kann man wegen der langen verzögerung nicht wirklich von einem chat...

Dirk - - 03. Aug 2006

Fremden Code einzuschleusen ist wohl nie so besonders klug... Die können dadurch...


Folgen Sie uns
       


Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019)

Das Studiobook Pro X ist mit Xeon-Prozessor, Quadro GPU und einem Preis von 4300 Euro eindeutig auf professionelle Anwender ausgerichtet.

Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019) Video aufrufen
MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    •  /