• IT-Karriere:
  • Services:

EnterpriseDB erhält Finanzspritze

20 Millionen US-Dollar für PostgreSQL-Anbieter

Der Datenbank-Anbieter EnterpriseDB hat in einer zweiten Finanzierungsrunde 20 Millionen US-Dollar eingesammelt. Die eigene Datenbank-Variante des Anbieters basiert auf der Open-Source-Software PostgreSQL, EnterpriseDB bewirbt sein System mit hoher Oracle-Kompatibilität.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

EnterpriseDB hat in einer neuen Finanzierungsrunde insgesamt 20 Millionen US-Dollar erhalten. Dabei kamen 16,5 Millionen US-Dollar von der Venture-Kaptial-Firma Fidelity Ventures und auch die vorherigen Kapitalgeber Charles River Ventures sowie Valhalla Partners beteiligten sich erneut.

Zudem hat die Comerica Bank den Kreditrahmen auf 3,5 Millionen US-Dollar erweitert, so dass EnterpriseDB insgesamt 28,5 Millionen US-Dollar in Finanzierungsrunden erhalten hat. Das Geld wird dazu benutzt um die Verkaufs- und Marketingmöglichkeiten des Unternehmens auszubauen und um die Entwicklung des EnterpriseDB Advance Servers voranzutreiben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test

LGs 21:9-Monitor 38GL950G überzeugt durch gute Farben und sehr gute Leistung in Spielen und beim Filmeschauen. Allerdings gibt es einige Probleme beim Übertakten des Panels.

24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test Video aufrufen
    •  /