Abo
  • Services:
Anzeige

IBMs neue Opteron-Server werden "Cool Blue"

Stromspartechnik zur Deckelung von Leistungsaufnahme und Hitze

IBM hat seine BladeCenter und die X-Serie an Servern mit Opteron-Prozessoren um einige neue Komponenten erweitert. Dazu gehört unter anderem eine neue Steckkarte für zwei Prozessorsockel, und damit vier Kerne je Blade. Ein "Cool Blue" genanntes Verfahren soll Strombedarf und Abwärme per Software regulierbar machen.

Laut den Marktforschern der Robert Frances Group, die IBM für seine Ankündigung der neuen Produkte zitiert, machen Elektrizität und Klimatisierung 25 bis 40 Prozent der Betriebskosten eines Rechenzentrums aus. Dem will sich IBM jetzt verstärkt widmen und bleibt bei den neuen X-Servern zunächst beim Trend der Mehrkern-Prozessoren: Doppelt soviel Rechenleistung bei gleicher Leistungsaufnahme und Abwärme.

Anzeige

In Zukunft sollen diese Kriterien aber per Software regulierbar werden, was IBM in einem Konzept aus Hardware und Programmen "Cool Blue" nennt. Der Name wurde von einer früheren Wasserkühlung von IBM geborgt und hat mit dem neuen Modell nichts zu tun.

Dazu hat das Unternehmen eine Software namens "PowerExecutive" vorgeführt, mit der sich der Energiebedarf und die Hitze eines ganzen Rechenzentrums per Fernwartung kontrollieren lässt. Werden dabei Grenzwerte überschritten, soll die elektrische Last automatisch neu verteilt werden - vermutlich durch Abschalten einzelner Teile des Servers. Ein Teil der Software namens "Thermal Diagnostics" soll selbsttätig Temperaturen von Komponenten überwachen und reagieren "bevor sie in Flammen aufgehen" so IBM wörtlich in einer Pressemitteilung.

Die neuen Fähigkeiten werden in aktualisierte Modelle der Linien "BladeCenter" und "System x" eingebaut, die im dritten Quartal des Jahres 2006 auf den Markt kommen sollen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Brüel & Kjær Vibro GmbH, Darmstadt
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. ab 1.079,79€ im PCGH-Preisvergleich
  3. 829,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: Immerhin ne alternative zu hd+

    genussge | 17:15

  2. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    SuperProbotector | 17:14

  3. Re: Merkel ist eine tolle Frau

    DeathMD | 17:14

  4. Re: Und amazon kann dafür etwas weil....

    Balion | 17:13

  5. Re: traurige entwicklung

    burzum | 17:10


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel