• IT-Karriere:
  • Services:

Real vertreibt Firefox und Google Toolbar

Real Player im Bündel mit Browser und Google-Erweiterung

Der Software-Hersteller Real wird in Kürze den eigenen Player im Paket mit Mozilla Firefox und der Google Toolbar zum Download anbieten. Der Real Player fragt künftig bei der Installation ob auch der Browser installiert werden soll.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Ein entsprechendes Abkommen wurde zwischen Real Networks, Google und der Mozilla Corporation für mehrere Jahre geschlossen, wobei der genaue Zeitraum nicht genannt wurde. Zukünftig wird Real zusammen mit seinem Player auch den Browser Firefox und die Google Toolbar vertreiben.

Stellenmarkt
  1. EUROIMMUN AG, Groß Grönau / Lübeck
  2. Rödl Global Digital Services GmbH, Nürnberg

Wenn Nutzer den Real Player installieren werden sie gefragt, ob die beiden anderen Programme ebenfalls eingerichtet werden sollen. Real wird die entsprechenden Downloads in Kürze über die eigene Seite, sowie über den Rhapsody-Musikdienst und Real Arcarde Games anbieten.

"Real war in den vergangenen zwei Jahren einer von Googles wichtigsten Vertriebspartnern. Daher sind wir erfreut diese Zusammenarbeit ausbauen zu können", kommentierte Googles CEO Eric Schmidt den Vertrag. Die Verbreitung von Firefox könnte durch die Kooperation weiter steigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung EVO Select 256 GB microSDXC für 28,99€, Samsung EVO Plus 256GB SDXC für 38,99€)
  2. (u. a. EVGA GeForce 3070 XC3 ULTRA GAMING für 774€, INNO3D GeForce RTX 3090 iChill X4 für 1...
  3. ab 1.199,00€ (bei acer.com)
  4. 99,90€ (Vergleichspreis 125€)

najaaa 02. Sep 2008

Braucht doch keiner mehr? Musicstreams: MP3/OGG Videostream: FLV/Flash Ehrlich Real Eure...

Rainer Zufall 06. Aug 2006

Wir erinnern uns: auch die Firefox-Macher sind käuflich. Für Geld sind sie bereit gewesen...

gollumm 03. Aug 2006

Auf ihren jeweiligen "Home"-Systemen nicht.

AlgorithMan 02. Aug 2006

du hast java vergessen...

soso 02. Aug 2006

Ähm... Dir ist schon klar das Firefox Open Source ist? wie wollen die das machen?


Folgen Sie uns
       


Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_

Diverse Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, hohe Verkaufszahlen und Begeisterung nicht nur unter reinen Star-Wars-Anhängern - wir spielen Kotor im Golem retro_.

Knights of the Old Republic (2003) - Golem retro_ Video aufrufen
    •  /