Abo
  • Services:

Handy hemmt Unabhängigkeit von Kindern - oder auch nicht

Untersuchung zum Handy-Einfluss auf Kinder verwickelt sich in Widersprüche

Zu neuen Technologien beleuchten Untersuchungen immer wieder die Technikauswirkungen auf das menschliche Miteinander. Besonders dem Mobiltelefon haben sich schon viele Studien gewidmet. Eine jüngst veröffentlichte Untersuchung soll klären, welchen Einfluss das Taschentelefon auf die Entwicklung von Kindern hat. Allerdings verstrickt sich die Studie in Widersprüche.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wenn die Kinder die ständige Erreichbarkeit der Erwachsenen spüren, kann das die Entwicklung zur Eigenständigkeit erschweren", meint Dr. Christa Schaff, Vorsitzende des Berufsverbandes für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (BKJPP). Sie befürchtet, dass Kinder Probleme nicht mehr selbstständig lösen, sondern immer gleich die Eltern um Hilfe bitten.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Zugleich sieht die Untersuchung das Handy als wichtiges Werkzeug an, die Unabhängigkeit der Kinder zu erhöhen. Wenn Heranwachsende etwa regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, lassen sich dafür passende Erinnerungen auf dem Mobiltelefon einrichten.

Auch bezüglich des Versands von Kurznachrichten kommt die Untersuchung zu widersprüchlichen Ergebnissen. Demnach beeinträchtige das exzessive Schreiben von SMS die Sprachentwicklung von Kindern. Andererseits fördere das Schreiben von Kurzmitteilungen die Abgrenzung gegenüber Erwachsenen, da der verwendete Code von diesen oft nicht verstanden wird.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€
  3. 4,25€

Klaus der Kurze 02. Aug 2006

Ja, aber vermutlich nicht ganz so wie du es darstellst, das hat weniger mit "brav" und...

Gayer 02. Aug 2006

sondern das Spiegelbild des Wohlstandsgefälles in unserem Land. Die immer wieder...

Gayer 02. Aug 2006

Ohne den Konsum dieser Medikamente würde ihr Vater seinen Arbeitsplatz in der...

the_spacewürm 02. Aug 2006

Linguistischer Sprachgebrauch, muß Du nicht kennen...

Warumnur 02. Aug 2006

Entschuldigung, aber der Bericht ist total inhaltsleer und oberflächlich. Hätte man sich...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
    2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
    3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
    Hacker
    Was ist eigentlich ein Exploit?

    In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
    Von Hauke Gierow

    1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
    2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
    3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

      •  /