Abo
  • Services:

O2: Mehr Flächendeckung mit 900-MHz-Technik

Neue Basis-Stationen sollen Abdeckung im ländlichen Bereich verbessern

O2 will ab sofort Basisstationen im 900-MHz-Bereich in Betrieb nehmen, nachdem die Bundesnetzagentur dem Mobilfunknetzbetreiber Anfang 2006 neue Frequenzen in diesem Bereich zugeteilt hat. Damit will O2 eine höhere Flächendeckung erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie E-Plus, die ebenfalls Anfang des Jahres 900-MHz-Frequenzen erhalten haben, konnte O2 bislang nur Frequenzen im Bereich von 1.800 MHz nutzen. Von den neuen Frequenzen im 900-MHz-Bereich, wie T-Mobile und Vodafone sie seit Start des digitalen Mobilfunks nutzen, verspricht sich O2 eine größere Flächendeckung. Vor allem ländliche Regionen sollen vom Ausbau mit 900-MHz-Basisstationen profitieren.

Die Vergabe der Frequenzen erfolgte im Rahmen eines Frequenztauschs, so dass kein förmliches Vergabeverfahren, also keine Bewerbung und keine Versteigerung notwendig waren. O2 und E-Plus gaben einige 1.800-MHz-Frequenzen ab und dürfen nun zusätzlich im E-GSM-Bereich funken. Das bisher militärisch genutzte Spektrum im 900-MHz-Bereich wurde mit Unterstützung der Politik vorzeitig freigegeben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Prime Video)
  2. 4,25€

menschmeier 02. Aug 2006

Fehler im Artikel: E-GSM ist hier nicht 900 MHz, sondern eher 850 MHz. T-Mobile (D1...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /