Abo
  • Services:

Toshiba bringt weitere Notebooks mit HD DVD

4,8 Kilogramm schwere Boliden für den Desktop-Ersatz

Toshiba will seine Qosmio-Notebooks der Serie G30 und F30 mit neuen Ausstattungen auf den Markt bringen. Im G30-189, so die genaue Bezeichnung des Spitzenmodells, soll zukünftig ein HD-DVD-ROM-Laufwerk eingesetzt werden. Als Prozessor wird Intels Core Duo Prozessor T2500 (2 GHz) eingesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Breitbild-Display weist eine Diagonale von 17 Zoll auf und erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel. Im G30 sitzen 1 GByte Arbeitsspeicher, der maximal auf 4 GByte ausgebaut werden kann.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Rentschler Biopharma SE, Laupheim

Als Grafiklösung kommt Nvidias GeForce Go 7600 mit 128 MByte Speicher zum Einsatz. Zudem stecken zwei SATA-Festplatten mit jeweils 120 GByte Kapazität in Toshibas Qosmio G30-189. Der Festplattenverbund kann als RAID 0 oder RAID 1 eingesetzt werden. Außerdem wurde ein 1-Bit-Digitalverstärker und ein SigmaTel HD-Audio-Chip untergebracht.

Eine weitere Ausstattungsvariante des Qosmio G30 ist das Modell 188. Es ist mit einem DVD-Supermulti-Laufwerk ausgerüstet. Dazu kommt Intels Core Duo T2400 (1,83 GHz) in Verbindung mit der identischen Grafikkarte und Arbeitsspeicherkapazität wie beim Qosmio G30-189. Auch beim Display gibt keine Größen- sehr wohl aber Auflösungs- Unterschiede. Der Bildschirm des 189er-Modell erreicht eine Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln. Auch im G30-188 stecken zwei Festplatten, die allerdings nur 100 GByte groß sind.

In beiden Notebooks steckt zudem ein analoger und digitaler TV-Tuner (DVB-T), der ohne Hochfahren des Betriebssystems arbeitet. Eine Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten. Eine Festplattenrekorder-Funktion speichert das laufende Programm im TV-Betrieb automatisch auf der Festplatte zwischen.

Die Kommunikationsschnittstellen bestehen aus WLAN (802.11a/b/g), einem Modem und Bluetooth sowie Gigabit-Ethernet. Außerdem wurden vier USB-Anschlüsse, FireWire400, ein PC-Card-Einschub sowie ein 5-in-1- Speicherkartenleser und bei der G30-Serie auch ein CardExpress-Einschub untergebracht. Im G30 sitzt zudem ein S-Videoeingang und -Ausgang sowie ein Komponenten-Ausgang sowie S/PDIF. Der HDMI-Anschluss wurde nur ins Spitzenmodell integriert.

Die G30-Notebooks wiegen 4,8 kg bei Maßen von 406 x 285 x 37,5 bis 43,5 mm.

Die neuen Qosmio-Modelle sollen ab sofort erhältlich sein. Für den Toshiba Qosmio G30-189 werden 2.799,- Euro fällig, für den den Qosmio G30-188 2.299,- Euro. Toshiba bietet für die Qosmio-Modelle zwei Jahre internationale Hersteller-Garantie. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, gegen Aufpreis eine Garantieverlängerung auf vier Jahre zu vereinbaren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. ab je 2,49€ kaufen
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Pubg Global Invitational 2018 - Report von Golem.de

20 Teams, jeweils vier Spieler, fünf Tage und zwei Millionen US-Dollar Preisgeld: Das Pubg Global Invitational 2018 in Berlin hat E-Sport auf höchstem Niveau geboten. Golem.de hat mit dem Veranstalter und mit Zuschauern gesprochen.

Pubg Global Invitational 2018 - Report von Golem.de Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

    •  /