TravelMate 2450: Einfach-Notebooks mit Breitbild-Option

Nur 1,5 Stunden Laufzeit mit einer Akkuladung

Mit dem TravelMate 2450 hat Acer ein Notebook für Geschäftsanwender vorgestellt, das es wahlweise mit einem klassischen 15-Zoll-Bildschirm im 4:3-Format und 1.024 x 768 Pixel Auflösung oder einen 15,4 Zoll großen Breitbild-Display mit 1.280 x 800 Pixel Auflösung gibt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Geräte sind mit Intels Celeron M ausgerüstet und arbeiten mit ATIs Chipsatz Radeon Xpress 200M, der auch einen Grafikkern enthält. Er kann sich bis zu 256 MByte Systemspeicher reservieren.

Acer TravelMate 2450
Acer TravelMate 2450
Stellenmarkt
  1. ERP-Projektmanager (m/w/d)
    Goldbeck GmbH, Bielefeld, Plauen, Hamm, Vöhringen bei Ulm
  2. Agile Coach (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Der Arbeitsspeicher ist auf maximal 2 GByte aufrüstbar. In den Geräten stecken ATA-100-Festplatten und je nach Systemkonfiguration ein DVD/CD-RW-Combo-Laufwerk oder ein DVD-SuperMulti-Laufwerk, das auch Double-Layer-Medien verarbeiten kann.

Zur Kommunikation gbt es neben einem 56K-Modem auch Fast-Ethernet, WLAN nach 802.11b/g sowie Bluetooth. Die restlichen Schnittstellen umfassen dreimal USB, VGA, einen PC-Card-Einschub sowie analoge Tonanschlüsse. Der mitgelieferte Lithium-Ionen-Akku soll es auf nur 1,5 Stunden Laufzeit bringen. Bei ausgeschaltetem Gerät soll der Stromspeicher nach 2,5 Stunden wieder gefüllt sein. Wenn das Gerät gleichzeitig angeschaltet ist, beziffert Acer den Ladevorgang mit 3,5 Stunden.

Das Gerät misst 358 x 269 x 29,33 bis 36 mm. TravelMate-Notebooks des Typs 2450 mit Breitbilddisplay wiegen 2,77 Kilogramm, bei 15 Zoll sind es mit 2,73 Kilogramm etwas weniger.

Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2021, Virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Prozessor- und Festplattenausstattungen teilte Acer noch nicht mit. Auch sind die TravelMates der Serie 2450 in der aktuellen Preisliste des Herstellers noch nicht enthalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  2. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  3. Mica statt Aero: Windows 11 bringt Transparenzeffekte zurück
    Mica statt Aero
    Windows 11 bringt Transparenzeffekte zurück

    Weitere Applikationen werden mit einem bekannten Designelement ausgestattet: Windows 11 implementiert Transparenzeffekte mit Mica.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /