Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: New Super Mario Bros - Klempner-Highlight

Nintendo lässt Super Mario World neu auferstehen

Wer je ein NES oder ein SNES besessen hat, bekommt bei Spieletiteln wie Super Mario Bros oder Super Mario World leuchtende Augen - diese Titeln begründeten nicht nur den legendären Ruf des Klempners Mario, sondern zählen bis heute zum besten, was das Jump&Run-Genre je zu bieten hatte. Und obwohl Nintendo mit aktuellen Mario-Titeln der letzten Jahre bereits bewiesen hat, dass es sich mit dem Klempner auch in 3D grandios hüpfen lässt, geht man mit New Super Mario Bros nun noch mal einen Schritt in der Zeit zurück - und lässt auf dem DS die altbekannten 2D-Welten neu auferstehen.

New Super Mario Bros (Nintendo DS)
New Super Mario Bros (Nintendo DS)
Wer hier eine lieblose Neuauflage alter Plattformspiele erwartet, irrt sich. Sicher, vieles an New Super Mario Bros ist sattsam bekannt: angefangen bei der Hintergrundgeschichte um die wie üblich entführte Prinzessin Peach bis hin zum grundsätzlichen Gameplay. Letzteres besteht wie zu erwarten daraus, in von links nach rechts scrollenden Welten mit Mario kleinen Schildkröten auf den Kopf zu hüpfen, zahllose Extras einzusammeln, Kämpfe gegen Oberbosse zu gewinnen und bietet auch andere typische Jump&Run-Aktionen. Das Ganze ist allerdings so grandios in Szene gesetzt und so wunderbar spielbar, dass auch jüngere Spieler, welche die 2D-Originale nicht kennen, schnell überzeugt sein dürften.

Anzeige

New Super Mario Bros
New Super Mario Bros
So ist die Gestaltung der Levels etwa eine Klasse für sich: In Wüsten- und Lava-Welten, unter Wasser oder auf den Wolken müssen Kämpfe überstanden, knifflige Geschicklichkeitspassagen überlebt und die zahlreichen Extras intelligent eingesetzt werden. So finden sich etwa die berühmten Pilze, mit denen man entweder schrumpft und so auch enge Rohre durchqueren kann oder zum bildschirmfüllenden Riesen-Mario wächst und dann problemlos auch mehrere Kontrahenten vom Screen wischt. Ein Stern sorgt für vorübergehende Unverwundbarkeit, ein Schildkrötenpanzer für beeindruckende Zerstörungsaktionen und die Feuerblume lässt den Klempner brennende Bälle durch die Gegend schießen.

Übrigens können auch mehrere Extras kurz hintereinander eingesammlt werden - auf dem Touchscreen werden sie dann gehortet und können nach und nach aufgebraucht werden. Auch sonst werden durchaus beide Screens des Nintendo DS genutzt: Zwar tobt die Action meist auf dem oberen Bildschirm, wenn Mario aber etwa durch eine Röhre in die Unterwelt rutscht, geht es auf dem zweiten Screen weiter. Ansonsten dient der Touchscreen allerdings vor allem dazu, Karten und Spielinformationen anzuzeigen.

Spieletest: New Super Mario Bros - Klempner-Highlight 

eye home zur Startseite
TBS 15. Aug 2006

Hi! Habe mir vor 2 Wochen ebenfalls ein DS gekauft. Allerdings noch den alten, weil ich...

Pre@cher 08. Aug 2006

Könnte mir vorstellen, dass man das nur nachts spielen kann (Systemuhr ist ja in der...

Hotohori 03. Aug 2006

Nicht ganz, auf IGN zum Beispiel sieht man häufig nach Reviews oder Previews ein ganzer...

FranUnFine 03. Aug 2006

Ich habe NSMB nicht, aber Super Princess Peach, welches ich selbst für ein "casual" in...

IT-Profi 02. Aug 2006

Ich hab die deutsche und kann mehrere Items horten. Geht ganz einfach, während des...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Berlin
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. Media Carrier GmbH, München
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 26,99€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Erst mal flächendeckend ins Spiel bringen.

    ImBackAlive | 07:16

  2. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  3. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  4. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel