Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: New Super Mario Bros - Klempner-Highlight

Nintendo lässt Super Mario World neu auferstehen

Wer je ein NES oder ein SNES besessen hat, bekommt bei Spieletiteln wie Super Mario Bros oder Super Mario World leuchtende Augen - diese Titeln begründeten nicht nur den legendären Ruf des Klempners Mario, sondern zählen bis heute zum besten, was das Jump&Run-Genre je zu bieten hatte. Und obwohl Nintendo mit aktuellen Mario-Titeln der letzten Jahre bereits bewiesen hat, dass es sich mit dem Klempner auch in 3D grandios hüpfen lässt, geht man mit New Super Mario Bros nun noch mal einen Schritt in der Zeit zurück - und lässt auf dem DS die altbekannten 2D-Welten neu auferstehen.

New Super Mario Bros (Nintendo DS)
New Super Mario Bros (Nintendo DS)
Wer hier eine lieblose Neuauflage alter Plattformspiele erwartet, irrt sich. Sicher, vieles an New Super Mario Bros ist sattsam bekannt: angefangen bei der Hintergrundgeschichte um die wie üblich entführte Prinzessin Peach bis hin zum grundsätzlichen Gameplay. Letzteres besteht wie zu erwarten daraus, in von links nach rechts scrollenden Welten mit Mario kleinen Schildkröten auf den Kopf zu hüpfen, zahllose Extras einzusammeln, Kämpfe gegen Oberbosse zu gewinnen und bietet auch andere typische Jump&Run-Aktionen. Das Ganze ist allerdings so grandios in Szene gesetzt und so wunderbar spielbar, dass auch jüngere Spieler, welche die 2D-Originale nicht kennen, schnell überzeugt sein dürften.

Anzeige

New Super Mario Bros
New Super Mario Bros
So ist die Gestaltung der Levels etwa eine Klasse für sich: In Wüsten- und Lava-Welten, unter Wasser oder auf den Wolken müssen Kämpfe überstanden, knifflige Geschicklichkeitspassagen überlebt und die zahlreichen Extras intelligent eingesetzt werden. So finden sich etwa die berühmten Pilze, mit denen man entweder schrumpft und so auch enge Rohre durchqueren kann oder zum bildschirmfüllenden Riesen-Mario wächst und dann problemlos auch mehrere Kontrahenten vom Screen wischt. Ein Stern sorgt für vorübergehende Unverwundbarkeit, ein Schildkrötenpanzer für beeindruckende Zerstörungsaktionen und die Feuerblume lässt den Klempner brennende Bälle durch die Gegend schießen.

Übrigens können auch mehrere Extras kurz hintereinander eingesammlt werden - auf dem Touchscreen werden sie dann gehortet und können nach und nach aufgebraucht werden. Auch sonst werden durchaus beide Screens des Nintendo DS genutzt: Zwar tobt die Action meist auf dem oberen Bildschirm, wenn Mario aber etwa durch eine Röhre in die Unterwelt rutscht, geht es auf dem zweiten Screen weiter. Ansonsten dient der Touchscreen allerdings vor allem dazu, Karten und Spielinformationen anzuzeigen.

Spieletest: New Super Mario Bros - Klempner-Highlight 

eye home zur Startseite
TBS 15. Aug 2006

Hi! Habe mir vor 2 Wochen ebenfalls ein DS gekauft. Allerdings noch den alten, weil ich...

Pre@cher 08. Aug 2006

Könnte mir vorstellen, dass man das nur nachts spielen kann (Systemuhr ist ja in der...

Hotohori 03. Aug 2006

Nicht ganz, auf IGN zum Beispiel sieht man häufig nach Reviews oder Previews ein ganzer...

FranUnFine 03. Aug 2006

Ich habe NSMB nicht, aber Super Princess Peach, welches ich selbst für ein "casual" in...

IT-Profi 02. Aug 2006

Ich hab die deutsche und kann mehrere Items horten. Geht ganz einfach, während des...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutz AG, Köln-Porz
  2. über Nash Direct GmbH, Ulm
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  2. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  3. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  4. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  5. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  6. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  7. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  8. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  9. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  10. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: 320 km EPA was für ein Trauerspiel

    ChMu | 19:42

  2. Re: Neues Board?

    ArcherV | 19:41

  3. Re: Wird man die in Synologies finden?

    coolbit | 19:41

  4. Unglaublich naiv

    Perma-Sonne | 19:40

  5. Re: naming der sockel

    derats | 19:36


  1. 18:40

  2. 18:25

  3. 17:52

  4. 17:30

  5. 15:33

  6. 15:07

  7. 14:52

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel