Abo
  • Services:

Unreal Tournament 2007 - der Name passt

Midway bestätigt Verspätung von 2006 auf 2007

Seit Wochen gibt es Gerüchte, dass sich der u.a. für PC angekündigte Netzwerk-Shooter Unreal Tournament 2007 verspäten könnte. Nun will Gamespot von einem Midway-Sprecher die lange vermutete Verspätung bestätigt bekommen haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber der US-Spielepublikation gab Midway an, dass die PC-Version von Unreal Tournament 2007 (UT 2007) nicht vor der "ersten Hälfte" des nächsten Jahres erscheinen werde. So könnte das Spiel durchaus auch erst im Juni 2007 in den Handel kommen. Zur offiziellen Ankündigung im Mai 2005 hieß es noch, dass der auf der neuen Unreal Engine 3 basierende Shooter im Laufe des Jahres 2006 auf den Markt kommen werde.

Stellenmarkt
  1. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin, Aschaffenburg
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Weiterhin unbekannt bleibt der Zeitraum, in dem die in Aussicht gestellte PlayStation-3-Version erscheinen wird. Frühere Spekulationen darüber, ob UT 2007 zum Start von Sonys neuer Spielekonsole im November 2006 erscheinen wird, bleiben damit weiter im Raum stehen.

Eine Xbox-360-Version wurde zwar von Midway-CEO David Zucker anlässlich der E3 2006 im Mai erwähnt, aber vom Publisher bisher nicht offiziell angekündigt. Auf Nachfrage von Gamespot wurde sie aber als relativ wahrscheinlich bezeichnet. Um mangelnde Aufmerksamkeit für die Xbox 360 können sich Epic-Fans aber so oder so nicht beklagen - für Ende 2006 ist mit Gears of War ein grafisch aufwendiger Story-Shooter angekündigt.

Midway Deutschland wollte sich auf Nachfrage von Golem.de weiterhin nicht zu den Verspätungberichten bezüglich UT 2007 äußern. Verspätungen sind bei Unreal Tournament allerdings nicht unüblich, der noch über Atari erschienene Vorgänger UT 2004 verspätete sich von Ende 2003 auf den März 2004.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€

Lightkey 03. Aug 2006

Eine Erwähnung des Produzenten von Halo 2 dürfte Klarheit geben: Microsoft...

r4nt4npl4n 02. Aug 2006

ein einfaches "JA" hätte gereicht ^^ SCNR

Silas 02. Aug 2006

Wie schön dass dir da einer abgeht. Herzlichen Glückwunsch. Aber was hat das mit dem...

SonicXT 02. Aug 2006

Das mit dem WingCommander hab ich glaube auch noch irgendwo in Erinnerung... Das hat...

drmaniac 01. Aug 2006

Mein Rechner ist + 3 Jahre und aufrüsten will ich eh. Wenn dann richtig. Und UT ist...


Folgen Sie uns
       


4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test

Lohnen sich 4K-Projektoren für unter 2.000 Euro?

4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /