Abo
  • Services:

Wind River unterstützt Eclipse-Projekte

Quelltext aus Workbench 2.5 wird Open Source

Der Embedded-Anbieter Wind River hat Quelltext an vier verschiedene Eclipse-Projekte gespendet. Die Teile stammen aus der Entwicklungssoftware Workbench, die ebenfalls auf Eclipse basiert. Gleichzeitig hat Wind River neue Versionen seiner Embedded-Produkte veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Insgesamt 300.000 Zeilen Quellcode hat Wind River an vier Eclipse-Projekte abgegeben. Davon profitieren das C/C++ Development Tools (CDT) Project, das Platform Project sowie die Target Management (TM) und Device Debugging (DD) Subprojekte des Device Software Development Platform (DSDP) Project. Die Komponenten sollen dabei jedoch nicht nur für Entwickler von Embedded-Geräten interessant sein, sondern auch Programmierern von Desktop-Anwendungen helfen.

Stellenmarkt
  1. PBG Pensions-Beratungs-Gesellschaft mbH, Idstein
  2. die Bayerische IT GmbH, München

Wind River macht keine genaueren Angaben zu den Funktionen der Komponenten, möchte damit jedoch die Abhängigkeit von kommerziellen Plug-Ins lösen. Auch in Zukunft wolle man weitere Plug-Ins und Werkzeuge veröffentlichen, um die Entwicklung von Embedded-Applikationen zu erleichtern.

Der freigegebene Quelltext stammt aus dem ebenfalls erschienen Workbench 2.5, einer Entwicklungssoftware, die auf Eclipse basiert. Wind River hat zudem neue Versionen seiner Produkte General Purpose Platform, Platform for Consumer Devices und Platform for Network Equipment veröffentlicht. Diese Linux-Distributionen für unterschiedliche Einsatzzwecke setzen nun auf den Kernel 2.6.14 und verfügen über neue Treiber. Zudem enthalten sie Patches für hochauflösende Timer, unterstützen IPv6, Mobile IPv6 und IPsec. Eine neue Version der uClibc ist ebenfalls Bestandteil der Produkte.

Testversionen dieser Produkte bietet Wind River auf seiner Webseite zum Download an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. 85,55€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /